PL EN


2011 | 5 | 156-166
Article title

Zarys międzywojennych dziejów Polskiego Towarzystwa Ewangelickiego w Poznaniu

Authors
Content
Title variants
EN
An outline of the interwar history of the Polish Evangelical Society in Poznań
Languages of publication
PL
Abstracts
DE
Der Verfasser des Artikels hat (unter anderem auf der Grundlage von Dokumenten, die in den Sammlungen des Staatsarchivs in Poznań erhalten geblieben sind) die Tätigkeit der Polnischen Evangelischen Gesellschaft (mit Sitz in Poznań) dargestellt. Der Autor wies auf die wichtige Rolle dieser Organisation beim Erwachen des nationalen Bewusstseins der polnisch sprechenden protestantischen Bevölkerung im südlichen Großpolen hin. Darüber hinaus hob er die Bedeutung der historischen, soziokulturellen und rechtlichen Umstände auf dem Tätigkeitsgebiet der PEG sowie deren Auswirkung auf das tägliche Funktionieren der Organisation hervor. Der Autor stellte ferner die Tätigkeitsziele sowie die Besetzung der nachkommenden Vorstände vor und beschrieb die wichtigsten Formen der Tätigkeit von den kleinsten, wie etwa die Organisation von Heiligabenden für Kinder, bis hin zu den größten Unternehmungen, wie das Waisenhaus in Ligota. Vor dem Hintergrund ihrer Tätigkeit wurden prominente Aktivisten aufgeführt. Es wurden ebenfalls die manchmal turbulenten ökumenischen Beziehungen erwähnt. Zusammenfassend stellte der Verfasser die These auf, dass die vollständige Repolonisierung der polnisch sprechenden protestantischen Bevölkerung im südlichen Großpolen zu damaliger Zeit unmöglich war und betonte die wichtige Rolle der Einstellung der damaligen Aktivisten für das heutige evangelische Milieu.
Year
Volume
5
Pages
156-166
Physical description
Contributors
References
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.cejsh-6a57db40-5b7b-412a-bfca-036214b76701
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.