PL EN


2013 | 21 | 227-240
Article title

Schlüsselwörter und Personenbezeichnungen im Diskurs über das Zentrum gegen Vertreibungen und Erika Steinbach in der deutschen und polnischen Presse

Authors
Selected contents from this journal
Title variants
EN
Keywords and items describing people in the discourse about the Centre Against Expulsions and Erika Steinbach in Polish and German press releases
Languages of publication
DE
Abstracts
EN
The paper presents the results of contrastive studies of the Polish and German discourse on the subject of the Centre Against Expulsions and Erika Steinbach at the level of lexis. The quantitative and qualitative analysis of keywords with the application of the DIMEAN method with the addition of the analysis of strategies in political discourse according to Ruth Wodak has shown the presence of particular discursive strategies in both analysed discourses. The contrastive studies have shown similarities and differences in discursive knowledge between the two discourses.
Year
Issue
21
Pages
227-240
Physical description
Contributors
author
  • Uniwersytet Szczeciński
References
  • BLUHM, Claudia / DEISSLER, Dirk / SCHARLOTH, Joachim / STUKENBROCK, Anja (2000): Linguistische Diskursanalyse: Überblick, Probleme, Perspektiven. In: Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht 88, 3-19. Perspektivenhttp: //www.scharloth.com/publikationen/scharloth_diskursanalyse.pdf (am 16.03.2012).
  • BUSSE, Dietrich (2007): Linguistische Epistemologie in der Weltgesellschaft. Theoretische und methodische Anmerkungen zur semantischen Analyse „globalisierter“ Diskurse. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur. H. 2, 105-121.
  • BUSSE, Dietrich/TEUBERT, Wolfgang (1994): Ist Diskurs ein sprachwissenschaftliches Objekt? Zur Methodenfrage der Historischen Semantik. In: D. Busse, F. Hermanns, W. Teubert (Hg.): Begriffsgeschichte und Diskursgeschichte. Methodenfragen und Forschungsergebnisse der historischen Semantik. Opladen, 10-28
  • CZACHUR, Waldemar (2010): Was kontrastieren wir in der kontrastiven Diskurslinguistik? In: Studia Niemcoznawcze. Bd. XLI, 433-443
  • GARDT, Andreas (2007): Diskursanalyse. Aktueller theoretischer Ort und methodologische. Möglichkeiten. In: I. Warnke (Hg.): Diskurslinguistik nach Foucault. Theorie und Gegenstände. Berlin, New York, 27-52.
  • JÄGER, Siegfried (2005): Diskurs als „Fluß vom Wissen durch die Zeit“. Ein transdisziplinäres politisches Konzept. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur 1, 52-71.
  • JUNG, Matthias 1996: Linguistische Diskursgeschichte. In: K. Böke, M. Jung, M. Wengeler (Hg.): Öffentlicher Sprachgebrauch. Praktische, theoretische und historische Perspektiven. Georg Stötzel zum 60. Geburtstag gewidmet. Opladen, 453-472.
  • KLEIN, Josef (2007): Texte mit globaler Resonanz. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur 2, 122-138.
  • KONERDING, Klaus-Peter (2007): Themen, Rahmen und Diskurse – Zur linguistischen Fundierung des Diskursbegriffes. In: I. Warnke (Hg.): Diskurslinguistik nach Foucault. Theorien und Gegenstände. Berlin, 107-139.
  • MISIEK, Dorota (2010): Argumentationsmuster im Diskurs über das Zentrum der gegen Vertreibungen und Erika Steinbach in der deutschen und polnischen Presse. In: Lipczuk et al. (Hg.) Diskurslinguistik - Systemlinguistik. Theorien - Texte - Fallstudien. Hamburg, 191-200.
  • WARNKE, Ingo H./SPITZMÜLLER, Jürgen (2008): Methoden und Methodologie der Diskurslinguistik – Grundlagen und Verfahren einer Sprachwissenschaft jenseits textueller Grenzen. In: I. Warnke, J. Spitzmüller (Hg.): Methoden der Diskurslinguistik. Sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene. Berlin, New York, 3-54.
  • WENGELER, Martin (2008): „Ausländer dürfen nicht Sündenböcke sein“ - Diskurslinguistische Methodik, präsentiert am Beispiel zweier Zeitungstexte. In: I. Warnke, J. Spitzmüller (Hg.): Methoden der Diskurslinguistik. Sprachwissenschaftliche Zugänge zur transtextuellen Ebene. Berlin, New York, 207-236.
  • WODAK, Ruth (2005): Sprache und Politik - Sprache in der Politik - Sprache/Sprechen über (Sprache in/und) Politik: Möglichkeiten und Grenzen diskursanalytischer Vorgangsweisen. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur 2, 135-153.
  • WODAK, Ruth (2010) "Communicating Europe": Analyzing, interpreting, and understanding multilingualism and the discursive construction of transnational identities. In: A. Duszak, J. House, Ł. Kumięga (Hg.): Discourse, Media: In a Critical Perspective. Warsaw University Press, 17-60.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-18e11494-e065-4d27-b63e-12678faffff4
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.