PL EN


2019 | 15 | 133–143
Article title

Zu Typen und Funktionen von Bildern in der Regenbogenpresse

Content
Title variants
EN
On the Types and Functions of Images in Glossy Magazines
Languages of publication
DE
Abstracts
DE
Bildern kommt eine beträchtliche Rolle sowohl in der Alltagskommunikation als auch in medialen Texten zu. In diesem Beitrag stehen ausgewählte Typen von Bildern und ihre Relationen mit dem Text im Vordergrund, wobei das Korpus der Untersuchung Pressetexte aus deutschen Titeln der Regenbogenpresse bildet. Dabei wird davon ausgegangen, dass Bilder als eine Kommunikationsform in gewisser Hinsicht eindeutiger und auch bequemer sind sowie sich durch eine größere informativ-persuasive und visuelle Kraft als Wörter und Texte kennzeichnen. In der Studie wird die Regenbogenpresse auf die Präsenz und Verwendung von Bildern hin untersucht.
EN
An extraordinary role is assigned to images not only in everyday communication, but also in media texts. The focus of this article is on selected types of images and their relationships with texts. The corpus of the study is comprised of press texts from selected glossy magazines. The starting point is an argument that images as forms of communication are in a certain sense more unambiguous and more convenient in some situations and have greater information-persuasive and visual potential than texts. Starting from this assumption, the article attempts to analyze glossy magazines in regard of presence and usage of images.
Year
Issue
15
Pages
133–143
Physical description
Contributors
  • Universität Wrocław
References
  • Geise, Stephanie und Patrick Rössler. „Visuelle Inhaltsanalyse. Ein Vorschlag zur theoretischenDimensionierung der Erfassung von Bildinhalten“. Methodeninnovationen in der Kommunikationswissenschaft 3 (2012): 341–361. Print. Geise, Stephanie. Vision that matters. Die Wirkungs- und Funktionslogik Visueller Politischer Kommunikation am Beispiel des Wahlplakats. Wiesbaden: VS, 2011. Print. Gmür, Mario. Der öffentliche Mensch: Medienstars und Medienopfer. München: Dt. Taschenbuch-Verl., 2002. Print. Kosslyn, Stephen. „Mental Imagery“. Visual Cognition. An Invitation to Cognitive Science. Hrsg. Stephen Kosslyn und Daniel N. Osherson. Cambridge: Massachesetts Institute of Technologie, 1995, 267–296. Print. Müller, Marion G. „Bilder – Visionen – Wirklichkeiten. Zur Bedeutung der Bildwissenschaft im 21. Jahrhundert“. Kommunikation visuell. Das Bild als Forschungsgegenstand. Grundlagenund Perspektiven. Hrsg. Thomas und Marion G. Müller. Köln: Herbert von Halem Verlag, 2001, 14–24. Print. Nöth, Winfried. Handbuch der Semiotik. Stuttgart, Weimar: Metzler, 2000. Print. Olczyk, Tomasz. Politorozrywka i pop perswazja. Reklama telewizyjna w polskich kampaniach wyborczych XXI w. Warszawa: Wydawnictwa Akademickie i Profesjonalne, 2009. Print. Opiłowski, Roman. Der multimodale Text aus kontrastiven Sich. Texts design und Sprache-Bild-Beziehung in deutschen und polnischen Pressetexten. Wrocław, Dresden: Atut – Neisse Verlag, 2015. Print. Paivio, Allan. Images in Mind. New York: Harvester Wheatsheaf, 1991. Print. Raabe, Johannes. „Regenbogenpresse“. Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. Hrsg. Günter Bentele, Hans-Bernd Brosius und Otfried Jarren. Wiesbaden: Springer, 2013: 295. Print. Stark, Susanne. Stilwandel von Zeitschriften und Zeitschriftenwerbung. Analyse zur Anpassung des Medienstils an geänderte Kommunikationsbedingungen. Heidelberg: Physica-Verlag, 1992. Print. Stöckl, Hartmut. Die Sprache im Bild – Das Bild in der Sprache. Zur Verknüpfung von Sprache und Bild im massenmedialen Text. Berlin: De Gruyter, 2014. Print. Stodiek, Oskar. Die Medien-Agenda in der Medizinpublizistik der „Regenbogenpresse“. Münster: LIT Verlag, 2009. Print. Vogel, Andreas. Die populäre Presse in Deutschland. Ihre Grundlagen, Strukturen und Strategien. München: Verlag Reinhard Fischer, 1998. Print.
  • Geise, Stephanie und Patrick Rössler. „Visuelle Inhaltsanalyse. Ein Vorschlag zur theoretischen Dimensionierung der Erfassung von Bildinhalten“. Methodeninnovationen in der Kommunikationswissenschaft 3 (2012): 341–361. Print.
  • Geise, Stephanie. Vision that matters. Die Wirkungs- und Funktionslogik Visueller Politischer Kommunikation am Beispiel des Wahlplakats. Wiesbaden: VS, 2011. Print.
  • Gmür, Mario. Der öffentliche Mensch: Medienstars und Medienopfer. München: Dt. Taschenbuch-Verl., 2002. Print.
  • Kosslyn, Stephen. „Mental Imagery“. Visual Cognition. An Invitation to Cognitive Science. Hrsg. Stephen Kosslyn und Daniel N. Osherson. Cambridge: Massachesetts Institute of Technologie, 1995, 267–296. Print.
  • Müller, Marion G. „Bilder – Visionen – Wirklichkeiten. Zur Bedeutung der Bildwissenschaft im 21. Jahrhundert“. Kommunikation visuell. Das Bild als Forschungsgegenstand. Grundlagen und Perspektiven. Hrsg. Thomas und Marion G. Müller. Köln: Herbert von Halem Verlag, 2001, 14–24. Print.
  • Nöth, Winfried. Handbuch der Semiotik. Stuttgart, Weimar: Metzler, 2000. Print.
  • Olczyk, Tomasz. Politorozrywka i pop perswazja. Reklama telewizyjna w polskich kampaniach wyborczych XXI w. Warszawa: Wydawnictwa Akademickie i Profesjonalne, 2009. Print.
  • Opiłowski, Roman. Der multimodale Text aus kontrastiven Sich. Texts design und Sprache-Bild-Beziehung in deutschen und polnischen Pressetexten. Wrocław, Dresden: Atut – Neisse Verlag, 2015. Print.
  • Paivio, Allan. Images in Mind. New York: Harvester Wheatsheaf, 1991. Print.
  • Raabe, Johannes. „Regenbogenpresse“. Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. Hrsg. Günter Bentele, Hans-Bernd Brosius und Otfried Jarren. Wiesbaden: Springer, 2013: 295. Print.
  • Stark, Susanne. Stilwandel von Zeitschriften und Zeitschriftenwerbung. Analyse zur Anpassung des Medienstils an geänderte Kommunikationsbedingungen. Heidelberg: Physica-Verlag, 1992. Print.
  • Stöckl, Hartmut. Die Sprache im Bild – Das Bild in der Sprache. Zur Verknüpfung von Sprache und Bild im massenmedialen Text. Berlin: De Gruyter, 2014. Print.
  • Stodiek, Oskar. Die Medien-Agenda in der Medizinpublizistik der „Regenbogenpresse“. Münster: LIT Verlag, 2009. Print.
  • Vogel, Andreas. Die populäre Presse in Deutschland. Ihre Grundlagen, Strukturen und Strategien. München: Verlag Reinhard Fischer, 1998. Print.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-2400cee3-f1cf-4d6a-9d96-5b7350e15bd9
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.