PL EN


2020 | 17 | 79-88
Article title

„Man muss nicht immer gleich losprusten“ – Die Abwesenheit von Emotion als Kommunikationsstrategie der Marke Merkel

Authors
Content
Title variants
EN
“You don’t always have to burst out” – The Absence of Emotions as a Communication Strategy of the Brand Merkel
Languages of publication
DE
Abstracts
EN
Emotions are a central means of generating attention and thus help to generate and extend power of political actors. The example of Angela Merkel shows that the reversal, i.e. the renunciation of emotions, can also be a successful communication strategy. In contrast to the ideal type of the charismatic politician, the core of the ‘brand Merkel’ is the staging of non-staging. With an evaluation of two corpora, journalistic portraits on the one hand and her own statements made in interviews on the other, the ‘brand Merkel’ is illuminated from two perspectives. In particular, her handling of emotions illustrates the interlocking of self-image and external image, which is made possible by taking up and reinterpreting criticism.
Year
Issue
17
Pages
79-88
Physical description
Dates
published
2020-06-20
Contributors
author
References
  • Peters, Robert. „Abschiedsrede des US-Präsidenten. Obama fordert, warnt und weint“. Ntv (11.1.2017). https://www.n-tv.de/politik/Obama-fordert-warnt-und-weint-article19519041. html.27.11.2019.
  • Mayer, Susanne. „Männer! Die Tränen des Barack Obama“. Die Zeit (18.1.2017). https://www.zeit.de/zeit-magazin/2017/02/barack-obama-weinen-maenner. 27.11.2019.
  • Dernbach, Andrea. „Verhalten der Kanzlerin. Psychoanalytiker deuten das Phänomen Angela Merkel“. Der Tagesspiegel (4.5.2014). http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/verhalten-der-kanzlerin-psychoanalytiker-deuten-das-phaenomen-angela-merkel/9840126.html. 27.11.2019.
  • Dunz, Kristina. „Porträt: Angela Merkel – Kanzlerin mit ständig neuen Problemen“. Radio Hamburg (30.8.2013). http://radiohamburg.de/Bundestagswahl-2013/Kandidaten/Portraet-Angela-Merkel-Kanzlerin-mit-staendig-neuen-Problemen. 27.11.2019.
  • Hoffman, Gunter. „Merkel-Porträt. Das Phantom im Kanzleramt“. Cicero (28.8.2011). https://www.cicero.de/innenpolitik/das-phantom-im-kanzleramt/42759. 27.11.2019.
  • Kister, Kurt. „Merkel und die Union im Wahljahr. Die Kanzlerparteichefin“. Süddeutsche Zeitung (17.5.2010). http://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-und-die-union-im-wahljahr-die-kanzlerparteichefin-1.469796. 27.11.2019.
  • Richter, Peter. „Angela Merkel. Porträt einer Laviererin“. Neopresse (5.1.2016). http://www.neopresse.com/politik/dach/angela-merkel-portrait-einer-laviererin/. 27.11.2019.
  • Roll, Evelyn. „Angela Merkel. Die stille Königin“. Süddeutsche Zeitung (13.6.2015). http://www.sueddeutsche.de/politik/kanzlerin-angela-merkel-die-stille-koenigin-1.2514175. 27.11.2019.
  • Sanches, Miguel. „Kanzlerin Angela Merkel als ‚eiserne Lady‘. Ein Porträt“. Der Westen (25.1.2016). http://derwesten.de/politik/kanzlerin-angela-merkel-als-eiserne-lady-ein-portraet-id11493511.html. 27.11.2019.
  • Scheidges, Rüdiger. „Kanzlerkandidatur Porträt: Angela Merkel und die Strahlen der Sonne“. Handelsblatt (18.2.2015). https://www.handelsblatt.com/politik/international/kanzlerkandidatur-portraet-angela-merkel-und-die-strahlen-der-sonne/2507852.html?ticket=ST- 11597881-WLjLykGbrTOFinMvzf6t-ap4. 27.11.2019.
  • Schramm, Julia. „Angela Merkel als ‚Person oft the year‘. Der Westen als Glaubensfrage“. Taz (9.12.2015). http://www.taz.de/!5259450/. 27.11.2019.
  • Simon, Jana. „Merkel im Porträt. Die Gesamtdeutsche“. Die Zeit (10.9.2009). http://www.zeit.de/2009/38/Portraet-Merkel. 27.11.2019.
  • Stuckrad-Barre, Benjamin. „‘Wie war die Wurst?‘– Wenn Merkel wahlkämpft“. Die Welt (19.9.2009). http://www.welt.de/politik/bundestagswahl/article4571194/wie-war-die-Wurst- Wenn-Merkel-wahlkaempft.html. 27.11.2019.
  • Tiesenhausen, Walter von. „Porträt Angela Merkel“. Deutsche Welle (10.10.2005). http://dw.com/de/port%C3%A4t-angela-merkel/a-1643534. 27.11.2019.
  • Vates, Daniela. „Porträt der Bundeskanzlerin. Wie Merkel ihre größte Krise als Kanzlerin meistert“. Kölner Stadtanzeiger (5.2.2016). http://www.ksta.de/politik/-portraet-merkel-sote-23532134. 27.11.2019.
  • Bannas, Günter und Berthold Kohler. „Für gemeinsame Werte eintreten, Interview mit Angela Merkel“. Frankfurter Allgemeine Zeitung (16.5.2014). https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/fuer-gemeinsame-werte-eintreten-412646. 27.11.2019.
  • Detjen, Stephan. „Jeden Menschen als Menschen behandeln, Interview mit Angela Merkel“. Deutschlandfunk (4.10.2015). https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/-jeden-menschen-als-menschen-behandeln--473058. 27.11.2019.
  • Kohler, Berthold, Klaus-Dieter Frankenberger und Jasper von Altenbockum. „Arbeite mit aller Kraft für tragfähige Lösungen, Interview mit Angela Merkel“. Frankfurter Allgemeine Zeitung (17.10.2015). https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/-arbeite-mit-aller-kraft-fuer-tragfaehige-loesungen-650948. 27.11.2019.
  • Müller-Vogg, Hugo. Angela Merkel. Mein Weg. Angela Merkel im Gespräch mit Hugo Müller- Vogg. Hamburg: Hoffmann und Campe. 2004, 13–43 und 110–132.
  • Peduto, Alessandro. „Ich spüre keinen Druck, Interview mit Angela Merkel“. Freie Presse (23.3.2014). https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/-ich-spuere-keinen-druck--443766. 27.11.2019.
  • Rau, Sabine und Rainald Becker. „Man muss miteinander sprechen, Interview mit Angela Merkel“. ARD (14.8.2015). http://www.bundeskanzlerin.de/Content/DE/Interview/2014/08/2014–08–24-merkel-ard.html. 27.11.2019.
  • „Verlässlichkeit ist ein sehr hohes Gut, Interview mit Angela Merkel“. Welt am Sonntag (7.12.2014). https://m.bundeskanzlerin.de/bkinm-de/aktuelles/-verlaesslichkeit-ist-ein-sehr-hohes-gut--408736. 27.11.2019.
  • Ahrens, Rupert. „Politik ist nicht Persil“. Politik als Marke. Politikvermittlung zwischen Kommunikation und Inszenierung. Hrsg. Axel Balzer, Marvin Geilich und Shamim Rafat. Berlin: LIT-Verlag, 2006, 113–120. Print.
  • Langguth, Gerd. Kohl, Schröder, Merkel. Machtmenschen. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 2009. Print.
  • Luhmann, Niklas. Einführung in die Systemtheorie. Heidelberg: Carl-Auer, 2002. Print.
  • Rosumek, Lars. Die Kanzler und die Medien. Acht Porträts von Adenauer bis Merkel. Frankfurt am Main: Campus Verlag, 2007. Print.
  • Sarcinelli, Ulrich. „Elite, Prominenz, Stars? Zum politischen Führungspersonal in der Mediendemokratie.“ Politik als Marke. Politikvermittlung zwischen Kommunikation und Inszenierung. Hrsg. Axel Balzer, Marvin Geilich und Shamim Rafat. Berlin: LIT-Verlag, 2006, 62–82. Print.
  • Sauer, Birgit. „‘Bringing emotions back in.‘ Gefühle als Regierungstechnik: Geschlechter- und demokratische Überlegungen“. Performing Emotions. Interdisziplinäre Perspektiven auf das Verhältnis von Politik und Emotion in der Frühen Neuzeit und in der Moderne. Hrsg. Claudia Jarzebowski und Anne Kwaschik. Göttingen: V&R unipress, 2013, 241–258. Print.
  • Schwarz-Friesel, Monika. Sprache und Emotionen. 2. Auflage. Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag, 2013. Print.
  • Senett, Richard. Verfall und Ende des öffentlichen Lebens. Die Tyrannei der Intimität. Frankfurt am Main: Fischer, 1986. Print.
  • Weber, Max. Wirtschaft und Herrschaft. Grundriss der verstehenden Soziologie. Hg. von Johannes Winckelmann. Tübingen: Mohr, [1922] 1980. Print.
  • Ziem, Alexander. „Werbekommunikation semantisch“. Handbuch Werbekommunikation. Sprachwissenschaftliche und interdisziplinäre Zugänge. Hrsg. Nina Janich. Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag, 2012, 65–87. Print.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-3b9ae861-e282-405b-803f-dc2b80d31e13
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.