PL EN


2015 | 18 | 199-213
Article title

Premenlivosť či stálosť reprezentácií Ľudovíta Štúra v maďarskej historiografii? Na príklade Steierových diel o slovenskej otázke

Content
Title variants
EN
Variability or stability of representations of Ľudovít Štúr in hungarian historiography? According to works of Lajos Steier about slovak question
Languages of publication
SK
Abstracts
DE
Die Studie beschäftigt sich mit der Problematik der Betrachtung von Ľudovít Štúr im Rahmen der ungarischen (d. h. magyarischen) Geschichtsschreibung in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Über drei wesentliche historische Werke vom Historiker und Publizist Lajos Steier, in denen sich er der Geschichte der slowakischen Frage mit Bezug auf die Revolutionsjahre 1848/49 widmete, beobachtet und erfasst man die Stabilität oder vice versa Variabilität Štúr´s Repräsentationen – eines wichtigen Ideologen der slowakischen nationalen Identität. Durch Analyse seiner Publikationen – Slowakische Frage (1912), Tschechen und Slowaken (1919), Slowakische ethnische Frage in 1848 – 1849 (1937) – achtet man nicht nur auf die Interpretation von Ľ. Štúr, seiner Person, Charaktereigenschaften oder Politik, sondern auch auf den zeitgemäßen Kontext (politischen, geopolitischen, ideologischen), der die Steier´s Auslegung der slowakischen nationalen Emanzipationsbewegung und ihrer Führer aus den 30er und 40er Jahren des 19. Jahrhunderts beeinflusste.
Contributors
  • Katedra histórie, Filozofická fakulta, Univerzita Mateja Bela, Tajovského 40, 974 01 Banská Bystrica, Slovakia, alica.kurhajcova@umb.sk
References
Document Type
Publication order reference
Identifiers
ISSN
1336-9148
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-414ff874-a2d8-4629-a72f-81080a91a476
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.