PL EN


Journal
2015 | 19 | 1-2 | 149-168
Article title

O velikosti keltského nádobí

Content
Title variants
DE
Zur Grösse des keltischen Geschirrs
Languages of publication
CS
Abstracts
DE
Der vorliegende Beitrag befasst sich mit Gefäßgrößen der keltischen Keramik. Anhand der Analyse der Siedlungskeramik in NW‑Böhmen, der ganzen Gefäße im Oppidum Manching sowie des Durchcheckens von Gefäßen in Publikationen hat sich herausgestellt, dass in West- und Mitteleuropa Miniatur- und Kleingefäße für den persönlichen Bedarf in der Latènekultur fast fehlen. Da solche Gefäße im Mittelmeerraum und auch in den Kulturen nördlich vom Bereich der Latènekultur geläufig sind, wurde die Hypothese aufgestellt, dass gerade die Keramik und die damit verbundenen Ess- und Trinkgewohnheiten evtl. Riten einen sehr konservativen Indikator der keltischen Identität darstellen, die allerdings teilweise regionsabhängig ist.
Journal
Year
Volume
19
Issue
1-2
Pages
149-168
Physical description
Contributors
  • Archeologický ústav AV ČR, Praha, v. v. i. Letenská 4, CZ-118 01, Praha 1, Czech Republic, vladimir.salac@email.cz
References
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-4dab39cd-af1a-497b-a8b0-3e796a56078f
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.