PL EN


Journal
2019 | 53 | 43-77
Article title

Zwischen Affirmation und Ablehnung: Hermann Stehr im Urteil seiner Zeitgenossen

Content
Title variants
EN
Between affirmation and rejection: Hermann Stehr in the jugdment of his contemporaries
Languages of publication
DE
Abstracts
EN
The authors of this article discuss how the works of Hermann Stehr (1864–1940), a German writer from Silesia, were received. An author, who – like Gerhart Hauptmann – stayed in Germany after the national socialists took over. That fact affected the reception of his writing: to this day, he is considered as a representative of the so-colled ‘literature of blood and land’, which the Nazis perceived as expression of „German spirit”. This article presents Stehr’s literary works from various perspectives. It shows the tragedy of the author making political choices in times, when an individual, even the most prominent, was subjected to totalitarian processes of unification and de-individualization.
Journal
Year
Issue
53
Pages
43-77
Physical description
Contributors
  • Uniwersytet Wrocławski
  • Uniwersytet Wrocławski
References
  • Alker, Ernst: Profile und Gestalten der deutschen Literatur nach 1914. Stuttgart 1977.
  • Behl, C.F.W.: Zwiesprache mit Gerhart Hauptmann. Tagebuchblätter. München 1948.
  • Besser, Hans-Eberhard von: Als Hermann Stehr starb. Zum 11. September, dem 20. Todestag des Dichters. In: „Liegnitzer Heimatbrief. Lübener Heimatblatt. Heimatzeitung der Niederschlesier“, 12. Jahrgang, Nr. 17, 10. November 1960, S. 274.
  • Białek, Edward: Der Logaubund Liegnitz und die Zeitschrift „Die Saat“ in der literarischen Kultur Niederschlesiens nach dem Ersten Weltkrieg. Neisse Verlag. Dresden 2012.
  • Białek, Edward: Hans Christoph Kaergel und Wilhelm Müller-Rüdersdorf im Umkreis des Logaubundes Liegnitz. In: „Orbis Linguarum“, Vol. 40, Dresden – Wrocław 2014, S. 139–152.
  • Białek, Edward und Radłowska, Justyna: Bilder aus der russischen Gefangenschaft in Hans Zuchholds Erinnerungsbuch „Aus der Hölle empor“ (1917), [w:] Karsten Dahlmanns, Matthias Freise, Grzegorz Kowal (Hg.): Krieg in der Literatur, Literatur im Krieg. Göttingen 2020, S. 295–312.
  • Böttger, Fritz: Hermann Hesse. Leben, Werk, Zeit. Berlin 1973.
  • Buber, Martin: Geheimnis einer Einheit. In: Wilhelm Meridies: Vom Geheimnis des Jenseits im Diesseits. Jahresgabe der Hermann Stehr-Gesellschaft zum 20. Todestag des Dichters. Stuttgart 1960, S. 53–54.
  • Christl-Perlick, Maria und Perlick, Alfons: Dortmunder Beiträge zur Hermann-Stehr-Forschung. Dortmund 1964.
  • Döblin, Alfred: Aufsätze zur Literatur. Olten und Freiburg im Breisgau 1963.
  • Fechner, Hanns: Wie ich Hermann Stehr fand. In: „Die Saat“, 6. Jahrgang, 1924, Nr. 1/2, S. 25–26.
  • Fechter, Paul: Dichtung der Deutschen. Eine Geschichte der Literatur unseres Volkes von den Anfängen bis zur Gegenwart. Mit vielen Abbildungen. Berlin 1932.
  • Fischer, Ernst: Das Dritte Reich braucht Lakaien. Die Parade der Überläufer. In: „Arbeiter-Zeitung“ vom 30.IV.1933, S. 4.
  • Freitag, Karl Emil: Hermann Stehr. Gehalt und Gestalt seiner Dichtung. Groningen – Batavia 1936.
  • Grundmann, Günther: Hermann Stehr. Festrede zum 60. Geburtstag des Dichters, gehalten am 16. Februar 1924 in der Galerie zu Bad Warmbrunn / Riesengebirge. In: Wilhelm Meridies (Hrsg.): Wangener Beiträge zur Stehr-Forschung. Jahresbericht des Hermann-Stehr-Archivs für 1966/67. Wangen im Allgäu 1966, S. 27–33.
  • Grundmann, Günther: Erlebter Jahre Widerschein. Von schönen Häusern, guten Freunden und alten Familien in Schlesien. München 1972.
  • Hauptmann, Carl: Aus meinem Tagebuch. Zweite vermehrte Auflage. München 1910.
  • Hauptmann, Gerhart: Über ein Volksbuch. In: Derselbe: Das Gesammelte Werk. Erste Abteilung, siebzehnter Band. Berlin 1943, S. 294–300.
  • Hauptmann, Gerhart: Hermann Stehr zum fünfzigsten Geburtstag. In: Derselbe: Das Gesammelte Werk. Erste Abteilung, siebzehnter Band. Berlin 1943, S. 313–314.
  • Hauptmann, Gerhart: Gruß an Hermann Stehr zum sechzigsten Geburtstag. In: Derselbe: Das Gesammelte Werk. Erste Abteilung, siebzehnter Band. Berlin 1943, S. 334–335.
  • Hermand, Jost: Die deutschen Dichterbünde. Von den Meistersingern bis zum PEN-Club. Köln u.a. 1998.
  • Hermann Kluges Geschichte der National-Literatur. Bearbeitet von Reinhold Besser, Otto Oertel und Manfred Kluge. 58. Auflage, Altenburg (Thür.) 1937.
  • Herrmann-Neiße, Max: Was mir Hermann Stehr bedeutet. In: Wilhelm Meridies (Hrsg.): Wangener Beiträge zur Stehr-Forschung. Jahresbericht des Hermann-Stehr-Archivs Wangen im Allgäu für 1979/80. München und Bad Windsheim 1980, S. 44–45.
  • Hiller von Gaertringen, Julia Freifrau (Hrsg.): Perseus-Auge Hellblau. Erhart Kästner und Gerhart Hauptmann. Briefe, Texte, Notizen. Mit einem Vorwort von Albert von Schirnding. Bielefeld 2004.
  • Hönig, Johannes: Hermann Stehr. Zu seinem 50. Geburtstag. In: „Akademische Blätter“. Organ der freien Studentenschaft Breslau, 19. Februar 1914, S. 44–45.
  • Hönig, Johannes: Hermann Stehr. Zu seinem 60. Geburtstage. In: „Schlesien“, 4. Jahrgang, Liegnitz 1924, S. 38–40.
  • Hofmannsthal, Hugo von: Der begrabene Gott. In: Wilhelm Meridies: Vom Geheimnis des Jenseits im Diesseits. Jahresgabe der Hermann Stehr-Gesellschaft zum 20. Todestag des Dichters. Stuttgart 1960, S. 51–53.
  • Hollender, Martin: Die politische und ideologische Vereinnahmung Joseph von Eichendorffs. Einhundert Jahre Rezeptionsgeschichte in der Publizistik (1888–1988). Frankfurt am Main 1997.
  • Just, Klaus Günther: Von der Gründerzeit bis zur Gegenwart. Die deutsche Literatur der letzten hundert Jahre dargestellt im Zusammenhang politischer, kultureller und gesellschaftlicher Aspekte. Bern und München 1973.
  • Kaergel, Hans-Christoph (Hrsg.): Das Hermann Stehr-Buch. Eine Auswahl aus seinen weltanschaulichen Dichtungen und Gesprächen. Leipzig [1934].
  • Kaergel, Hans Christoph: Schlesische Dichtung der Gegenwart. Breslau 1939.
  • Klein, Eugeniusz: In alter, treuer Freundschaft. Briefwechsel zwischen Felix A. Voigt und Paul Mühsam. Ausgewählt und bearbeitet von Else Levi-Mühsam und Mechthild Pfeiffer-Voigt. Mit einem Vorwort von Eberhard Günter Schulz und einer Einleitung von Eugeniusz Klin. Würzburg 2005.
  • Kolbe, Hannelore: Horst Lange – Leben und Werk. Ein Autor im Zwischenreich. Bielefeld 2010.
  • Kosellek, Gerhard: Silesiaca. Literarische Streifzüge. Bielefeld 2003.
  • Kunicki, Wojciech: „… auf dem Weg in dieses Reich.“ NS-Kulturpolitik und Literatur in Schlesien 1933 bis 1945. Leipzig 2006.
  • Kunicki, Wojciech (Hg.): „… und steigert meine Furcht zum Zorn.“ Beiträge zu Leben und Werk Hermann Stehrs (1864–1940). Leipzig 2009.
  • Lange, Horst: Tagebücher aus dem Zweiten Weltkrieg. Herausgegeben und kommentiert von Hans Dieter Schäfer. Mit einem Lebensbild Horst Langes von Oda Schaefer. Mainz 1979.
  • Linden, Walther: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Dritte, durchgesehene Auflage. Leipzig 1941.
  • Ludwig, Viktor: Hermann Stehr. In: „Die Saat“, 2. Jahrgang, Heft 3, Februar 1920, S. 2–4.
  • Ludwig, Viktor: Hermann Stehrs Weltanschauung. In: „Die Saat“, 2. Jahrgang, Heft 3, Februar 1920, S. 6–8.
  • Ludwig, Viktor: Hermann Stehr. Ein Lebensbuch. Gedichte aus zwei Jahrzehnten. In: „Die Saat“, 2. Jahrgang, Heft 7/8, Doppelheft, S. 14.
  • Ludwig, Viktor: Hermann Stehrs Lehre. In: „Die Saat“, 6. Jahrgang, 1924, Nr. 1/2, S. 27–35.
  • Meidner, Ludwig: Der Trennungsstrich. In: „Deutsche Allgemeine Zeitung” vom 19.9.1929. Zit. nach: Idis B. Hartmann: Der schlesische Maler und Dichter Ludwig Meidner. Vom Propagandisten des Expressionismus zum bekennenden Juden. In: Hans Henning Hahn und Jens Stüben (Hrsg.): Jüdische Autoren Ostmitteleuropas im 20. Jahrhundert. Frankfurt am Main 2000, S. 98.
  • Meridies, Wilhelm (Hrsg.): Hermann Stehr. Sein Werk und seine Welt. Habelschwerdt 1924.
  • Meridies, Wilhelm: Hermann Stehr und Marie Oehlke. Ein Briefwechsel. Würzburg 1963.
  • Meyn, Rolf: Abstecher in die Kolonialliteratur. Gustav Frenssens Peter Moors Fahrt nach Südwest. In: Kay Dohnke und Dietrich Stein (Hrsg.): Gustav Frenssen in seiner Zeit. Von der Massenliteratur im Kaiserreich zur Massenideologie im NS-Staat. Heide 1997, S. 316–346.
  • Milch, Werner: Hermann Stehr. Berlin 1934.
  • Muschler, Reinhold Conrad: Ein Evangelium der Zeit (Stehrs Heiligenhof). In „Der Osten“ 2, 1919, S. 26–32.
  • Peuckert, Will-Erich: Lebende Dichter Schlesiens. In: „Schlesische Monatshefte“, Jahrgang VI, Nr. 11, Breslau 1929, S. 460–465.
  • Richter, Fritz (Hrsg.): Hermann Stehr – Schlesier, Deutscher, Europäer. Ein Gedenkbuch zum 100. Geburtstag des Dichters. Würzburg 1964.
  • Richter, Fritz: Das Hermann-Stehr-Bild der Deutschen. In: Fritz Richter (Hrsg.): Hermann Stehr – Schlesier, Deutscher, Europäer. Ein Gedenkbuch zum 100. Geburtstag des Dichters. Würzburg 1964, S. 19–50.
  • Schieder, Wolfgang: Schriftsteller im Dritten Reich. In: Werner Link (Hrsg.): Schriftsteller und Politik in Deutschland. Düsseldorf 1979, S. 83–99.
  • Scholtis, August: Der Narr in Christo Hermann Stehr. In: Derselbe: Feuilletonistische Kurzprosa. Ausgewählt, herausgegeben und kommentiert von Joachim J. Scholz. Berlin 1993, S. 357–362.
  • Schwarz, Olga Katharina: Die Poetik seelischer Konflikte im Frühwerk Hermann Stehrs. In: Wojciech Kunicki (Hg.): „… und steigert meine Furcht zum Zorn.“ Beiträge zu Leben und Werk Hermann Stehrs (1864–1940). Leipzig 2009, S. 89–106.
  • Schwarz, Wolfgang: Abland. Erinnerungen II. Neustadt/Weinstraße 1995.
  • Soergel, Albert: Zu Hermann Stehrs 60. Geburtstage am 16. Februar 1924. In: „Die Saat“, 6. Jahrgang, 1924, Nr. 1/2, S. 2.
  • Sprengel, Peter (Hg.): Hermann und Hedwig Stehr im Briefwechsel mit Gerhart und Margarete Hauptmann. Berlin 2008.
  • Sprengel, Peter: Der Dichter auf hoher Küste. Gerhart Hauptmann im Dritten Reich. Berlin 2009.
  • Stehr, Hermann: Aufruf an die Heimatskämpfer. In: Eine Kriegsgabe deutscher Künstler. Herausgegeben von Helmut Wocke. Leipzig 1916, S. 9.
  • Stehr, Hermann: Der Schlesier. In: „Volk und Reich“ 8, 1932, Beiheft 6, S. 9–16.
  • Stehr, Hermann: Der Mittelgarten. Ausgewählte frühe und neue Gedichte. Leipzig 1936.
  • Stehr, Hermann: Schlesien. Mit 64 Abbildungen. Bielefeld, Berlin, Darmstadt 1952.
  • Stehr, Hermann: Lebensfreude. In: „Schlesischer Heimatkalender“ 1952, hrsg. von Karl Hausdorff, S. 11.
  • Stehr, Hermann: Von der Seele. In: Schlesiens Vermächtnis. Ein Lesebuch aus 700 Jahren. Herausgegeben von Wolfgang von Eichborn. Köln, Berlin 1960, S. 440.
  • Stehr, Hermann: Brief an den Sohn Willy. In: Wilhelm Meridies: Vom Geheimnis des Jenseits im Diesseits. Jahresgabe der Hermann Stehr-Gesellschaft zum 20. Todestag des Dichters. Stuttgart 1960, S. 31–33.
  • Włodarczak, Agnieszka: Johannes Hönig als Organisator des literarischen Lebens in Liegnitz in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dresden 2011.
  • Wocke, Helmut (Hrsg.): Eine Kriegsgabe deutscher Künstler. Leipzig 1916.
  • Wocke, Helmut: Hermann Stehr und sein Werk. Ein Bekenntnis. Berlin [1923].
  • Wocke, Helmut: Hermann Stehr, Der Mittelgarten. In: „Ostdeutsche Monatshefte“, Jahrgang 17, 1936.
  • Worbs, Erich: Ewige Musik. Gedanken und Erlebnisse aus ihrem Reich. Berlin 1954.
  • Worbs, Erich: Die magische Macht des Liedes in der Dichtung Hermann Stehrs. In: „Schlesien. Eine Vierteljahresschrift für Kunst, Wissenschaft und Volkstum“, 1964, Jahrgang IX, Heft II, S. 75–79.
  • Worbs, Erich: In die Ewigkeit gesprochen. Letzte Gedanken. Eine tröstliche Anthologie. München 1970.
  • Zerkaulen, Heinrich (Hrsg.): Das Buch Hans Christoph Kaergel. Eine Auswahl aus seinen Dichtungen. Schweidnitz 1933.
  • Zuchhold, Hans: An Hermann Stehr. Zum 16. Februar. In: „Die Saat“, 2. Jahrgang, Heft 3, Februar 1920, S. 1.
  • Zuchhold, Hans: Schlesien spricht zu uns durch seine Dichter. Breslau 1937.
  • Zuchhold, Hans: Bruder der Wolken und Winde. Kindheitserinnerungen aus einem fröhlichen Pfarrhaus. München 1956.
  • Zybura, Marek: August Scholtis 1901–1969. Untersuchungen zu Leben, Werk und Wirkung. Paderborn u.a. 1997.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-669ca183-9d07-407e-9d9f-4205b4f45383
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.