PL EN


2020 | 17 | 91-99
Article title

Ohne Frage? Mit Sicherheit. Präpositionale Wortverbindungen als Ausdrucksformen der Sprechereinstellung

Content
Title variants
EN
Ohne Frage? Mit Sicherheit. Preposition-noun Phrases as Expressive Form of Speaker Attitude
Languages of publication
DE
Abstracts
EN
Usualized word units represent a structurally and semantically very heterogeneous spectrum of linguistic elements. The topic of the paper focuses on the issue of lexical-syntagmatic combinatorics of word units with function words and deals with a binary preposition-noun phrases with the meaning of the speaker setting, previously neglected in word units research.
Year
Issue
17
Pages
91-99
Physical description
Dates
published
2020-06-20
Contributors
  • University of Ss. Cyril and Methodius in Trnava
References
  • Abraham, Werner. „Die Urmasse von Modalität und ihre Ausgliederung. Modalität anhand von Modalverben, Modalpartikel und Modus.“ Modalität. Epistemik und Evidentialität bei Modalverb, Adverb, Modalpartikel und Modus. Hrsg. Werner Abraham und Elisabeth Leiss. Tübingen: Stauffenburg, 2009, 251–302. Print.
  • Banášová, Monika. Deutsche Modalverben und ihre Äquivalente im Slowakischen. Berlin: Logos, 2013. Print.
  • Dietrich, Rainer. Modalität im Deutschen: zur Theorie der relativen Modalität. Opladen: Westdeutscher Verlag, 1992. Print.
  • Eisenberg, Peter etc. Grammatik der deutschen Gegenwartssprache. Band 4. Mannheim: Dudenverlag, 1998. Print
  • Fraštíková, Simona. „Die korpusbasierte Untersuchung der ‚lokalen‘ Präposition-Substantiv- Verbindung am Telefon aus kontrastiver Sicht“. Aktuelle Fragen und Trends der Forschung in der slowakischen Germanistik 3. Hrsg. Monika Hornáček Banášová und Simona Fraštíková. Nümbrecht: Kirsch-Verlag, 2018, 60–106. Print.
  • Fritz, Thomas A. Wahr-Sagen: Futur, Modalität und Sprecherbezug im Deutschen. Hamburg: Helmut Buschke Verlag, 2000. Print.
  • Helbig, Gerhard und Joachim Buscha. Deutsche Grammatik. Leipzig, Berlin, München: Langenscheidt, 1998. Print.
  • Helbig, Gerhard und Agnes Helbig. Lexikon deutscher Modalwörter. Leipzig: Verlag Enzyklopädie, 1991. Print.
  • Hirschmann, Hagen. Modifikatoren im Deutschen. Ihre Klassifizierung und varietätenspezifische Verwendung. Tübingen: Stauffenburg, 2015. Print.
  • Hornáček Banášová, Monika. „Präpositionale Wortverbindungen mit modaler Bedeutung“. Aktuelle Fragen und Trends der Forschung in der slowakischen Germanistik 3. Hrsg. Monika Hornáček Banášová und Simona Fraštíková. Nümbrecht: Kirsch-Verlag, 2018, 147–171. Print.
  • Meibauer, Jörg. Pragmatik. Tübingen: Stauffenburg Verlag, 2001. Print.
  • Öhlschläger, Günter. Zur Syntax und Semantik der Modalverben des Deutschen. Tübingen: Niemeyer, 1989. Print.
  • Sandig, Barbara. Stilistik der deutschen Sprache. Berlin: Walter de Gruyter Verlag, 1986. Print.
  • Schwitalla, Johannes. Gesprochenes Deutsch. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 1997. Print.
  • Sommerfeld, Karl Ernst und Günter Starke. Einführung in die Grammatik der deutschen Sprache. Tübingen: Niemeyer, 1998. Print.
  • Weinrich, Harald. Textgrammatik der deutschen Sprache. 4., rev. Hildesheim: Olms, 2007. Print.
  • Zifonun, Gisela, Lüdger Hoffmann und Bruno Strecker et al. Grammatik der deutschen Sprache, Bd. 3. Berlin: de Gruyter, 1997. Print.
  • Slowakischer Nationalkorpus. 31.3.2020. https://bonito.korpus.sk. 25.11.2019.
  • Krátky slovník slovenského jazyka. 31.3.2020. http://slovnik.juls.savba.sk/?w=plagiat&d=kssj4. 25.11.2019.
  • Prepcon. 31.3.2020. http://uwv.ids-mannheim.de/prepcon/index.html. 25.11.2019.
  • Duden Wörterbuch. 31.3.2020. http://www.duden.de/. 25.11.2019.
  • Sketch Engine. 31.3.2020. https://www.sketchengine.co.uk/. 25.11.2019.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-794463ee-456e-4763-b612-5d6d7fefe826
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.