PL EN


2005 | 19 | 105-115
Article title

The Logic and Semantics of Modal Propositions in Juan Caramuel

Authors
Title variants
DE
Logik und Semantik der Modalpropositionen bei Juan Caramuel
Languages of publication
EN
Abstracts
DE
Der Artikel stellt die logische Modalitätenlehre von Juan Caramuel von Lobkowitz vor. Zu den Standartmodalbegriffen Notwendigkeit, Möglichkeit, Unmöglichkeit und Kontingenz fügt Caramuel noch den Modus Freiheit hinzu. Die Kontingenz fasst er in einer Polemik mit einigen Zeitgenossen als „möglich, vielleicht aber auch nicht“ auf. Der Autor des Artikels untersucht außerdem die Frage nach der Berechtigung, den Modus der Freiheit zu den logischen Grundmodalitäten zu zählen, und gelangt hierbei zu einer negativen Antwort. Caramuels Auff assung der Modalitäten ist auch dadurch interessant, dass er außer den logischen Modalitäten auch einige Beziehungen zwischen ausgewählten epistemischen und deontologischen Modalitäten untersucht.
Contributors
author
  • actacom@lorien.site.cas.cz
References
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-b8020277-26ad-4620-be0e-a692178569a0
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.