PL EN


2010 | 2 | 43-64
Article title

Bemerkungen zu den Funde der Przeworsk-Kultur in Mitteldeutschland in der jüngeren vorrömischen Eisenzeit

Content
Title variants
EN
Remarks on the finds of the Przeworsk culture in Central Germany within the Younger Pre-Roman Period
Languages of publication
DE
Abstracts
EN
In the Younger Pre-Roman Period the territory of Central Germany was occupied by Jastorf culture. Within this cultural milieu some elements occur typical of areas which are located on the eastern bank of Odra river, that is on the territory of Przeworsk culture. It concerns both material culture and behaviours connected with burial custom. Studies on some specific forms of pottery (cups of TD I) allow to distinguish two regions of Central Germany, which display different reception models of Przeworsk culture traits. Of the first one (Unstrut and Sale region) presence of vessels identical to those known from the area of Przeworsk culture is typical. Within the second zone (central Elbe region and Gubin group) the specimens occur which are usually larger then original cups of type TD I. Second part of the paper is devoted to explanation of this phenomenon. Materials coming from four cemeteries represented both the Jastorf and Przeworsk culture were here the subject of more detailed analysis. It allows to draw the conclusion that observed change in size of TD I cups may be considered as a result of adaptation to the specific norms of burial custom. While in the area of Przeworsk culture cups usually served as a gift, being deposited within the burial pit, in the case of Jastorf culture they were used as container for charred bones. Because their capacity had to be fitted to the volume of remains deposited in them, the positive correlation between age of deceased and the size of cups can be observed.
Year
Volume
2
Pages
43-64
Physical description
Dates
published
2010
Contributors
  • Institute of Archaeology, Jagiellonian University; Gołębia St. 11, 31-007 Kraków, Poland
References
  • Arnold B., 2005 Mobile Men, Sedentary Women? Material culture as a marker of regional and supraregional interaction in early Iron Age southwest Germany, (in:) H. Dobrzańska, V. Megaw, P. Poleska (Hrsg.), Celts on the Margin. Studies in European Cultural Interaction, 7th Century BC – 1 st Century AD. Dedicated to Zenon Woźniak, Kraków, S. 17 – 26.
  • Barthel S., 1984 Latènesiedlung von Grossfahner, Kr. Erfurt, Alt-Thüringen, 20, S. 81 – 139.
  • Becker M., 1999 Ichstedt. Untersuchungen zu einem Gräberfeld der späten Latènezeit bis späten römischen Kaiserzeit, Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte, 82, S. 7 – 210.
  • Bochnak T., 2005 Uzbrojenie ludności kultury przeworskiej w młodszym okresie przedrzymskim, Rzeszów.
  • Bockius R., Łuczkiewicz P., 2004 Kelten und Germanen im 2.-1. Jahrhundert vor Christus–archäologische Bausteine zu einer historischen Frage, Monographien RGZM, 58, Mainz.
  • Brandt J., 2001 Jastorf und Latène. Kultureller Austausch und seine Auswirkungen auf soziopolitische Entwicklungen in der vorrömischen Eisenzeit, Internationale Archäologie, 66, Kiel.
  • von Brunn W.A., 1942 Spätlatènesiedlung von Schönburg, Nachrichtenblatt für deutsche Vorzeit, 18, S. 19.
  • Čižmář M., 1990a Die Erforschung der spätlatènezeitlichen Siedlung in Bořitov, Bez. Blansko (Mähren, ČSFR), Archäologisches Korrespondenzblatt, 20, S. 311 – 315.
  • Čižmář M., 1990b Zur Stellung von Kotouč in der späten Latènezeit, Acta Archaeologia Carpathica, 29, S. 147 – 161.
  • Dąbrowska T., 1988a Wczesne fazy kultury przeworskiej. Chronologia – zasięg – powiązania, Warszawa.
  • Dąbrowska T.,1988b Frühe Einflüsse der Przeworsk-Kultur auf die Jastorfkultur, Zeitschrift für Archäologie, 23, S. 191 – 210.
  • Dąbrowska T.,1997 Kamieńczyk. Ein Gräberfeld der Przeworsk-Kultur in Ostmasowien, Monumenta Archaeologica Barbarica, 3, Kraków.
  • Derks H., 1997 Alter und Geschlecht – Biologische Parameter als Instrument sozialer Differenzierung in der Älteren Römischen Kaiserzeit Norddeutschlands, Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift, 38, S. 531–550.
  • Domański G., 1975 Studia z dziejów środkowego Nadodrza w III-I wieku p.n.e., Wrocław.
  • Engelhard E., 1932 Neue ostgermanische Funde bei Artern, Kr. Sangerhausen, Jahresschrift für die Vorgeschichte der sächsisch-thüringischen Länder, 20, S. 75 – 78.
  • Godłowski K., 1977 Okres lateński w Europie, Kraków.
  • Grimm P., 1932 Ostgermanische Siedlung und Gräberfeld bei der Wüstung Federtitz bei Ladenburg, Kr. Jerichow, Jahresschrift für die Vorgeschichte der sächsisch-thüringischen Länder, 20, S. 69 – 74.
  • Grünert H., 1990 Keltisch-germanische Kontakte im sächsisch-thüringischen Mittelgebirgsraum und ihre Bedeutung für die ökonomisch-soziale Entwicklung der Germanen, (in:) S. Dušek, K. Peschel (Hrsg.), Beiträge zur Keltisch-Germanischen Besiedlung im Mittelgebirgsraum, Weimarer Monographien zur Ur- und Frühgeschichte, 28, Stuttgart.
  • Gustavs G. und S., 1976 Das Urnengräberfeld der Spätlatènezeit von Gräfenhainichen Kr. Gräfenhainichen, Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte, 59, S. 25 –173.
  • Hachmann R., 1957 Ostgermanische Funde der Spätlatènezeit in Mittel- und Westdeutschland, Archaeologia Geographica, 6, S. 55 – 68.
  • Heiligendorf W., 1961 Die Latènezeitlichen Urnengräber von Berlin-Rudow, Berliner Jahrbuch für Vor- und Frühgeschichte, 1, S. 126 – 170.
  • Horst F., 1985 Zedau. Eine jungbronze- und eisenzeitliche Siedlung in der Altmark, Schriften zur Ur- und Frühgeschichte, 36, Berlin.
  • Jahn M., 1940 Die Wandalen, (in:) H. Reinerth (Hrsg.), Vorgeschichte der deutschen Stämme, 3, Berlin, S. 943 – 1032.
  • Kästner S., 1997 Von Mannfrauen und Weibmännern. Ethnohistorische und (ethno)archäologische Beispiele für Geschlechtervarianz in der Diskussion, Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift, 38, S. 505–520
  • Knopf T., 2002 Kontinuität und Diskontinuität in der Archäologie. Quellenkritisch-vergleichende Studien, Tübinger Schriften zur Ur- und Frühgeschichtlichen Archäologie, 6, Münster.
  • Kołodziejski P., 1973 Badania cmentarzyska w Domaniowicach, pow. Głogów, w latach 1964 –1971, Sprawozdania Archeologiczne, 25, S. 115 – 136.
  • Knöpke S., 2005 Horizontale Sozialstrukturen auf den Urnenfriedhöfen der vorrömischen Eisenzeit in Schleswig-Holstein (in:) J. Müller (Hrsg.), Alter und Geschlecht in ur- und frühgeschichtlichen Gesellschaften, Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie, 126, Bonn, S. 127 – 136.
  • König M., 1931 Das Latène Gräberfeld von Zerbst-Ankuhn und seine Beziehungen zu anderen Friedhofen, Mannus, 23, S. 275 – 322.
  • Lehmkühler S., 1991 Heiratskreise in der Vorgeschichte, Archäologische Informationen, 14/2, S. 155 – 159.
  • Mähling W., 1944 Das spätlatenezeitliche Brandgräberfeld von Kobil Bezirk Turnau. Ein Beitrag zur germanischen Landnahme in Böhmen, Prag.
  • Martyniak G., Pastwiński R., Pazda S., 1997 Cmentarzysko kultury przeworskiej w Ciecierzynie, gmina Byczyna, woj. opolskie, Wrocław.
  • Marschaleck K.H., 1926 Das Urnenfeld von Blönsdorf (Kreis Wittenberg) aus der Spätlatènezeit, Jahresschrift für die Vorgeschichte der sächsisch-thüringischen Länder, 14, S. 49 – 88.
  • Meduna J., 1968 Přispěvek k problematice pozdní doby latènské na Moravě, Archeologické Rozhledy 20, S. 56 – 69.
  • Meyer M., 1994 Funde von Charakter der Przeworsk-Kultur aus Hessen, (in:), A. Kokowski (Hrsg.), Kultura przeworska, 1, Lublin, S. 183 – 193.
  • Meyer M., 2005 Migration und Adaption – ein differenziertes Modell zur Erklärung der latènezeitlichen Przeworsk-Funde in Deutschland, Alt-Thüringen, 38, S. 203 – 212.
  • Meyer M., 2008 Mardorf 23, Ldkr. Marburg-Biedenkopf. Archäologische Studien zur Besiedlung des deutschen Mittelgebirgsraumes in den Jahrhunderten um Christi Geburt, Berliner Archäologische Forschungen, 5, Rahden/Westf.
  • Müller R., 1983 Eine Spätlatenezeite Siedlung von Kleinkayna, Gem. Grosskayna, Kr. Merseburg, Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte, 66, S. 51 – 68.
  • Müller R., 1985 Die Grabfunde der Jastorf- und Latènezeit an unteren Saale und Mittelelbe, Veröffentlichungen des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle, 38, Berlin.
  • Müller R., 1999 Archäologische Zeugnisse im Przeworskstil aus Aken an der Elbe, Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, 41, S. 145 – 150.
  • Niewęgłowski A., 1981 Obrządek pogrzebowy ludności kultury przeworskiej na przełomie er (II w. p.n.e. – II w. n.e.), Wrocław.
  • Otto K. H., 1949 Wandalische Skelettgräber des letzten Jahrhunderts v. Chr. von Wansleben, Mansleben Seekreis, Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte, 33, S. 120 – 123.
  • Peschel K., 1977 Frühe Waffengräber im Gebiet der südlichen Elbgermanen, (in:) B. Chropovský (Hrsg.), Ausklang der Latène-Zivilasion und Anfänge der germanischen Besiedlung in Mittleren Donaugebiet, Bratislava, S. 261 – 281.
  • Peschel K., 1978 Anfänge germanischer Besiedlung im Mittelgebirgeraum. Sueben-Hermunduren-Markomannen, Berlin.
  • Peschel K., 1989 Kultfund von Possendorf, Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte, 72, S. 43 – 59.
  • Reinbacher E., 1963 Börnicke. Ein ältereisenzeitlicher Urnenfriedhof im Havelland. Teil 1, Berlin.
  • Rieckhoff S., 1995 Süddeutschland im Spannungsfeld von Kelten, Germanen und Römern. Studien zur Chronologie der Spätlatènezeit im südlichen Mitteleuropa, Trier.
  • Rodzińska-Nowak J., 2006 Jakuszowice, stanowisko 2. Ceramika z osady kultury przeworskiej z młodszego i późnego okresu wpływów rzymskich i wczesnej fazy wędrówek ludów, Zeszyty Naukowe Uniwersytetu Jagiellońskiego, Prace Archeologiczne, 61, Kraków.
  • Schultze J., 1988 Bemerkungen zu den spätlatenezeitlichen Waffengräbern des mitteleuropäischen Raumes, (in:) F. Horst, F. Schlette (Hrsg.), Frühe Völker in Mitteleuropa, Berlin, S. 111 – 120.
  • Schulz W., 1926 Kleinere Funde der jüngeren Latènezeit bei Zahne (Kr. Wittenberg), Jahresschrift für die Vorgeschichte der sächsisch-thüringischen Länder, 14, S. 113 – 130.
  • Schulz W., 1928 Zwei Bestattungplätze der Latènezeit bei Artern a.d. Unstrut, Mannus, 20, S. 186–296.
  • Schumacher K. 1920 Germanisches Spätlatènegrab von Muschenheim, Germania, 4, S. 75 – 77.
  • Seidel M., 1999 Siedlungsfunde der Przeworsk-Kultur aus Hanau-Mittelbuchen, Main-Kinzig-Kreis (Hessen), Alt Thüringen, 33, S. 181– 230.
  • Seidel M., 2006 Das Südharzvorland von der vorrömische Eisenzeit bis zur Völkerwanderungszeit. Zur Besiedlungsgeschichte einer Altsiedellandschaft im nördlichen Thüringen, Weimar.
  • Seyer H. 1982 Siedlung und archäologische Kultur der Germanen in Havel-Spree-Gebiet in den Jahrhunderten vor Beginn u. Z., Schriften zur Ur- und Frühgeschichte, 34, Berlin.
  • J. Sofaer Derevenski., 1997 Linking age and gender as social variables, Ethnographisch-Archäologische Zeitschrift, 38, S. 485–493.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-c66d89c2-7b19-4d66-99e2-138756b47805
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.