PL EN


2018 | 27 | 205-220
Article title

Verdeutschungswörterbücher mit dem Fachwortschatz in der deutschen Sprache

Selected contents from this journal
Title variants
PL
Specjalistyczne słowniki zniemczające w języku niemieckim
EN
Germanizing dictionaries (Verdeutschungswörterbücher) of terminology in the German language
Languages of publication
DE
Abstracts
DE
m Artikel wird auf das Problem der Entlehnungen und deren Ersatzwörter (oder Ersatzausdrücke) eingegangen. Der Pflege der deutschen Sprache sollten u. a. sog. „Verdeutschungswörterbücher“ dienen, in denen fremdsprachige Lemmata durch deutsche Äquivalente ersetzt werden. Bekannt sind allgemeine Verdeutschungswörterbücher und solche, die zu einzelnen Bereichen herausgegeben wurden. Im Beitrag werden die Verdeutschungswörterbücher zusammengestellt, die den Fachwortschatz registrieren und im 19. Jahrhundert erschienen sind. Es werden die Makro- und Mikrostruktur der Werke von Adolf Reinecke (1886) und Hermann von Pfister (1887) dargestellt. Es wird auch geprüft, inwieweit der untersuchte Fachwortschatz heute im Gebrauch ist.
PL
Celem artykułu jest przedstawienie problemu zapożyczeń i wyrazów (lub wyrażeń) zamiennych w języku niemieckim. W trosce o język ojczysty tworzone były w Niemczech tzw. „słowniki zniemczające” (Verdeutschungswörterbücher), w których hasła pochodzenia obcego zastępowane były wyrazami rodzimymi (lub zasymilowanymi zapożyczeniami). W Niemczech powstawały słowniki zniemczające, które zawierały słownictwo ogólne oraz słowniki dotyczące poszczególnych dziedzin. W pracy zbadane zostaną specjalistyczne słowniki zniemczające – wydane w XIX wieku. Centralną część publikacji stanowi opis prac dwóch autorów: Adolfa Reinecke (1886) i Hermanna von Pfistera (1887). Sprawdzono także, czy zawarte w słownikach specjalistyczne słownictwo jest obecnie używane.
EN
The paper addresses the issue of loanwords and words (or expressions) offered as their replacement. For the purposes of language cultivation the so-called Germanizing dictionaries (Verdeutschungswörterbücher) were published, in which equivalents were offered to replace foreign-language lemmata. Such dictionaries comprised general-language dictionaries as well as those encompassing terminology of various specialist areas. The paper provides description of Germanizing dictionaries published in the 19th century in which specialist terms are listed. The presentation focuses on macro- and microstructure of the dictionaries by Adolf Reinecke (1886) and Hermann von Pfister (1887). The question of the extent to which the terminology listed there is still in use nowadays shall also be addressed.
Year
Issue
27
Pages
205-220
Physical description
Contributors
  • Uniwersytet Szczeciński, Wydział Filologiczny
References
  • 1. Campe, Joachim Heinrich. Wörterbuch zur Erklärung und Verdeutschung der unserer Sprache aufgedrungenen fremden Ausdrücke. Ein Ergänzungsband zu Adelungs Wörterbuche. Braunschweig: in der Schulbuchhandlung, 1801. (Reprint)
  • 2. Campe, Joachim Heinrich. Wörterbuch zur Erklärung und Verdeutschung der unserer Sprache aufgedrungenen fremden Ausdrücke. Ein Ergänzungsband zu Adelungs Wörterbuche. Braunschweig: in der Schulbuchhandlung, 1801. (Verfügbar online über: http://gdz.sub.uni-goettingen.de/dms/load/toc/?PID=PPN556268520. Zugriff 28.12.2017.)
  • 3. Dobel, Karl Friedrich. Verdeutschungsbuch der in unserer Sprache gangbaren fremden Wörter und Redensarten, nach der Buchstabenfolge geordnet. 2. Aufl. Kempten: Druck und Verlag von Tobias Dannheimer, 1833 [1825].
  • 4. Duden. Das Fremdwörterbuch. Unentbehrlich für das Verstehen und den Gebrauch fremder Wörter. Bd. 5, 11. Aufl. Berlin: Dudenverlag, 2015.
  • 5. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 8., überarb. und erw. Aufl. Berlin: Dudenverlag, 2015.
  • 6. Dunger, Hermann. Wörterbuch von Verdeutschungen entbehrlicher Fremdwörter mit besonderer Berücksichtigung der von dem Großen Generalstabe, im Postwesen und in der Reichsgesetzgebung angenommenen Verdeutschungen. Mit einer einleitenden Abhandlung über Fremdwörter und Sprachreinigung. Leipzig: Druck und Verlag von B. G. Teubner, 1882.
  • 7. Düsel, Friedrich. Verdeutschungen. Wörterbuch fürs tägliche Leben. Zweiter unveränderter Abdruck. Braunschweig, Berlin, Hamburg: Verlag von George Westermann, 1915.
  • 8. Engel, Eduard. Entwelschung. Verdeutschungswörterbuch für Amt, Schule, Haus, Leben. Leipzig: Hesse & Becker Verlag, 1918.
  • 9. Heier, Anke. Deutsche Fremdwortlexikografie zwischen 1800 und 2007. Zur metasprachlichen und lexikografischen Behandlung äußeren Lehnguts in Spachkontaktwörterbüchern des Deutschen. Berlin, Boston: de Gruyter, 2012.
  • 10. Kirkness, Alan. „Zur germanistischen Fremdwortlexikographie im 19./20. Jh.: Bibliographie der Fremd- und Verdeutschungswörterbücher 1800-1945“. Studien zur neuhochdeutschen Lexikographie IV. Germanistische Linguistik 1–3 (1984): 4–174.
  • 11. Kresse, Oskar. Verdeutschung entbehrlicher Fremdwörter mit Anhang: Deutsche Vornamen und ihre Bedeutung. Berlin: Verlag Wilhelm Rößler & Co., 1915.
  • 12. Lipczuk, Ryszard, Katarzyna Sztandarska. „Arabismen in deutschen Wörterbüchern“. Colloquia Germanica Stetinensia 24 (2015): 103-121. DOI: 10.18276/cgs.2015.24-06
  • 13. Lipczuk, Ryszard, Katarzyna Sztandarska. „Türkismen in deutschen Wörterbüchern“. In: Words and Dictionaries. A Festschrift for Professor Stanisław Stachowski on the Occasion of His 85th Birthday, hrsg. v. Elżbieta Mańczak-Wohlfeld, Barbara Podolak, 181–192. Kraków: Jagiellonian University Press, 2015.
  • 14. Lipczuk, Ryszard. „Einige Anmerkungen zu synchronischen fremdwortbezogenen Wörterbüchern des Deutschen“. In: Synchronische und diachronische Aspekte der Sprache. Sprachwandel – Sprachkontakte – Sprachgebrauch (= Stettiner Beiträge zur Sprachwissenschaft 5), hrsg. v. Ryszard Lipczuk, Krzysztof Nerlicki, 77–91. Hamburg: Verlag Dr. Kovač, 2013.
  • 15. Lipczuk, Ryszard. „Erfolg und Misserfolg der Verdeutschungs- und Verpolnischungsversuche“. In: Germanistische Linguistik extra muros – Aufgaben, hrsg. v. Iwona Bartoszewicz, Martine Dalmas, Joanna Szczęk, Artur Tworek, 19–26. Wrocław, Dresden: Neisse Verlag, 2009.
  • 16. Lipczuk, Ryszard. „Ist Deutschland ein Land der Fremdwörterbücher?“ In: Zwischen Kontinuität und Modernität. Metawissenschaftliche und wissenschaftliche Erkenntnisse der germanistischen Forschung in Polen (= Beiträge zur Germanistik), hrsg. v. Ewa Żebrowska, Magdalena Olpińska-Szkiełko, Magdalena Latkowska, 55-64. (Verfügbar online über: Warszawa: Wissenschaftliche Beiträge des Verbandes Polnischer Germanisten, 2016. Zugriff 06.01.2018. http://www.sgp.edu.pl/media/Warszawa2015/Beitrage%20zur%20 Germanistik%202015.pdf.)
  • 17. Lipczuk, Ryszard. „Słowniki zapożyczeń w Niemczech i w Polsce“. In: Ukryte zalety wyrazów obcych, hrsg. v. Diana Svobodová, Mirosław Bańko, 47-61. Ostrava: Ostravská univerzita, 2016. (Verfügbar online über: https://konference.osu.cz/approval/doc/e-sbornik.pdf. Zugriff 06.01.2018.)
  • 18. Lipczuk, Ryszard. Geschichte und Gegenwart des Fremdwortpurismus in Deutschland und Polen. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, 2007.
  • 19. Lipczuk, Ryszard. Walka z wyrazami obcymi w Niemczech – historia i współczesność. Kraków: Universitas, 2014.
  • 20. Lohmeyer, Edward. Unsere Umgangssprache. Verdeutschung der hauptsächlichsten im täglichen Leben und Verkehr gebrauchten Fremdwörter. 3. Aufl. Berlin: Verlag des Allgemeinen Deutschen Sprachvereins, 1917 [1890].
  • 21. Pfister von, Hermann. Verdeutschungs-Wörterbuch fachmännischer und dienstlicher Sprache des deutschen Wehrtumes. Berlin: Verlag von Adolf Reinecke, 1887.
  • 22. Reinecke, Adolf. Verdeutschungs-Wörterbuch der Kunst- und Geschäftssprache des deutschen Buchhandels und der verwandten Gebiete. Berlin: Verlag von Adolf Reinecke, 1886.
  • 23. Sanders, Daniel. Verdeutschungswörterbuch. Leipzig: Verlag von Otto Wigand, 1884.
  • 24. Sarrazin, Otto. Verdeutschungs-Wörterbuch. 5., vermehrte Aufl. Berlin: Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn, 1918 [1886].
  • 25. Sztandarska, Katarzyna. „Über Spezialverdeutschungswörterbücher mit besonderer Berücksichtigung der Verdeutschungsarbeit im Bereich der Versicherungslexik“. In: Sprache und Wörterbücher in Theorie und Praxis. Lexikografische und textlinguistische Fragestellungen (= Stettiner Beiträge zur Sprachwissenschaft 7), hrsg. v. Ryszard Lipczuk, Magdalena Lisiecka-Czop, Karl Heinz Ramers, 227–246. Hamburg: Verlag Dr. Kovač, 2017.
  • 26. Sztandarska, Katarzyna. Problem ekwiwalentów w słownikach zniemczających i spolszczających na podstawie prac Eduarda Engela i Władysława Niedźwiedzkiego. Szczecin, 2013. (Diss. – Masch.).
  • 27. Wahrig. Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der Sprachlehre. 9., vollständig neu bearbeitete und aktualisierte Aufl. Gütersloh, München: Wissenmedia, 2011.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-d3d9daee-fd35-4c48-a956-3311438a8703
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.