PL EN


2007 | 09 |
Article title

O zapatrywaniach Romana Ingardena na jakości metafizyczne oraz na sposób ich objawiania się w dziele literackim

Content
Title variants
PL
Über Roman Ingardens Auffassung der metaphysischen Qualitäten, sowie deren Erscheinungsweise im literarischen Kunstwerk
Languages of publication
Abstracts
DE
In der dargestellten Skizze wird der Versuch unternommen: - Einige Übereinstimmungen zwischen der Sichtweise Ingardens und den Anschauungen Wilhelm Dilhteys zu betonen, und in diesem Kontext die, von dem Phänomenologen angenommene Charakteristik vom Verständnis der metaphysischen Qualitäten zu vertiefen; - Die Auffassung des Wissenschaftlers über die Erscheinungsweise dieser Qualitäten näher zu erkunden, vor allem in Hinsicht auf die RoUe, die bei dem Kommunizieren dieser Qualitäten die Sicht der dargestellten Gegenständlichkeiten zu spielen hat; - Die Anschauungen Ingardens über den Zusammenhang zwischen der Sicht der dargestellten Gegenständlichkeiten und der außerliterarischen Realität zu besprechen (die Existenz dieses Zusammenhangs ist entscheidend für die Bedeutung für den Leser der, durch das Werk kommunizierten metaphysischen Qualitäten).
Keywords
Year
Volume
09
Physical description
Dates
published
2007
Contributors
References
Document Type
Publication order reference
Identifiers
URI
http://hdl.handle.net/11089/10433
YADDA identifier
bwmeta1.element.hdl_11089_10433
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.