PL EN


1993 | 04 |
Article title

Straty osobowe księgarstwa polskiego w latach 1939–1945

Content
Title variants
PL
PERSÖNLICHE VERLUSTE POLNISCHES BUCHHANDEL IN DEN JAHREN 1939-1945
Languages of publication
Abstracts
DE
Diese Veröffentlichung ist das erste - möglichst ausführliche Verzeichnis polnischer Buchhändlers und Verlegers, die sind während des II. Weltkrieges gestorben. Das Verzeichnis enthaltet der Biographien 264 Inhabers einer Buchhandlungen, Antiquariate, Leihbüchereien befinden sich bei Buchhandlungen, sowie Verlage und Arbeiters dieser Institutionen. Manchmal Verfasserin bringt mitten in den Biographien auch Informationen Uber Verwaltungsangestellten unter. Diese Biographien sind im alphabetisch Ordnung der Namen gebracht und haben folgende Gliederung: nach der kurze Biographie enthaltende auch Information über den Umstand des Tod, Verfasserin stellt eine Dokumentation vor, welche ist die Quelle dieser Biographie (Bücher, Artikels in Zeitschriften, biographische Wörterbücher, archivalische Materialien, Kartotheken, mündliche Informationen usw.). "Persönliche Verluste polnisches Buchhandel..." ergänzt persönliches Register und Verzeichnis buchhändlerischer Institutionen. Trotzdem den Suchen, viele Stichwörter sind unvollständige, wahrscheinlich mit Fehler und Mängel. Dennoch für Verfasserin war wichtig registrieren grosste Zahl Personen mit buchhändlerischer Profession verbunden, die sind während des II. Weltkrieges gestorben. Diese berufliche Gruppe unter Umständen den Naziregime in Polen war besonders rücksichtsloser Vernichtung ubergeben. Vorliegende Veröffentlichung ist deswegen eine Ergänzung des Faktenwissen zur Geschichte des polnische Buchhandel, nützlich sowohl für Forscher der Buchgeschichte als auch für Historiker forschender der Geschichte des II. Weltkrieges.
Keywords
Year
Volume
04
Physical description
Dates
published
1993
References
Document Type
Publication order reference
Identifiers
URI
http://hdl.handle.net/11089/6980
YADDA identifier
bwmeta1.element.hdl_11089_6980
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.