PL EN


2010 | 36 | 165-177
Article title

Sprachliche Fehler und deren Auffassung im Wandel der Geschichte des Fremdsprachenunterrichts

Content
Title variants
EN
Language Errors in Different Foreign Language Teaching Perspectives
Languages of publication
DE
Abstracts
EN
The article focuses on the problem of language errors that – more often than not – still tends to be regarded as a marginal phenomenon which does not deserve any particular attention. An attempt is made at analyzing the concept of a language error and tracking the approach to it adopted in selected language teaching methods, arriving finally at the language error theory in modern language teaching.
Year
Volume
36
Pages
165-177
Physical description
Dates
published
2018-11-05
Contributors
References
  • Apelt, W., 1991. Lehren und Lernen fremder Sprachen. Grundorientierungen und Methoden in historischer Sicht. Berlin: Volk und Wissen Verlag GmbH.
  • Bawej, I., 2007. Błąd leksykalny jako skutek różnorodnej interpretacji rzeczywistości pozajęzykowej. In: Przegląd Glottodydaktyczny. Tom 23, 21-35.
  • Buhlmann, R., Fearns, A., 1987. Handbuch des Fremdsprachenunterrichts. Berlin und München: Langenscheidt KG.
  • Chomsky, N., 1964. Review of B.W. Skinners Verbal behavior. In: Fodor, J., Katz, J.J. (Hrsg.), The Structure ofLanguage. New York: Englewood Cliffs.
  • Coseriu, E., 1970. System, Norm und 'Rede'. In: Coseriu, E. (Hrsg.), Sprache, Strukturen und Funktionen. 12 Aufsätze. Tübinger Beiträge zur Linguistik 2. Tübingen, 193-212.
  • Deimel, T., 1961. Zur Korrektur und Bewertung neusprachlicher Arbeiten. Dortmund. Dinger, O., 1993. Zum Fehlerbegriff im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. In: Földes, C. (Hrsg.), Germanistik und Deutschlehrerausbildung. Szeged: Pädagogische Hochschule Gyula Juhasz, Wien: Edition Praesens, 249-265.
  • Edmondson, W., House, J., 1993. Einführung in die Sprachlehrforschung. Tübingen: Francke Verlag Tübingen und Basel.
  • Enkvist, N.E., 1973. Should We Count Errors or Measure Success? In: Svartvik, J. (Hrsg.), Errata.
  • Papers in Error Analysis. Stockholm: Rotobeckaman.
  • Gracza, F., 1978. Z problematyki błędów obcojęzycznych. Warszawa: WSiP.
  • Hartung, W., 1977. Zum Inhalt des Normbegriffs in der Linguistik. In: Normen in der sprachlichen Kommunikation. Berlin, 9-25.
  • Havränek, B., 1964. Zum Problem der Norm in der heutigen Sprachwissenschaft und Sprachkultur.
  • In: Vachek, J. (Hrsg.), A Prague School Reader in Linguistics. Bloomington, 413-420.
  • Henrici, G., 1996. Kleine Geschichte der Fremdsprachenlehr- und lemmethoden. In: Henrici, G., Riemer, C. (Hrsg.), Einführung in die Didaktik des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache mit Videobeispielen. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren GmbH, 506-522.
  • Jaworska, M., 2007. Europejskie portfolio językowe jako narzędzie rozwijania umiejętności autoewaluacji u słuchaczy kolegiów. In: Pawlak, M., Fisiak, J. (Hrsg.), Dokumenty Rady Europy a nauczanie języków w polskim systemie edukacji. Łódź: Wydawnictwo Wyższej Szkoły Humanistyczno-Ekonomicznej w Lodzi, 161-173.
  • Kasper, G., 1975. Die Problematik der Fehleridentifizierung. Ein Beitrag zur Fehleranalyse im Fremdsprachenunterricht.
  • Bochum: Zentrales Fremdspracheninstitut der Ruhr-Universität Bochum.
  • Kleppin, K., 1998. Fehler und Fehlerkorrektur. Berlin München Wien: Langenscheidt.
  • Köhring, K. H., Beilharz, R., 1973. Begriffswörterbuch Fremdsprachendidaktik und -methodik. München: Max Hueber Verlag.
  • Komorowska, H., 2001. Metodyka nauczania języków obcych. Warszawa: Fraszka Edukacyjna.
  • Königs, F.G., 2003. Fehlerkorrektur. In: Bausch, K.R., Christ, H., Krumm, H.J. (Hrsg.). Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen Basel: A. Francke Verlag, 377-382.
  • Kühn, R., 1998. Muß man Korrigieren üben? Zu den Ergebnissen einer Erkundigungsuntersuchung über das Korrekturverhalten ausländischer Deutschlehrer. In: Deutsch als Fremdsprache 1,44-49.
  • Leisi, E., 1972. Theoretische Grundlagen der Fehlerbewertung. In: Nickel, G. (Hrsg.), Fehlerkunde. Beiträge zur Fehleranalyse, Fehlerbewertung und Fehlertherapie. Berlin: Comelsen-Velhagen & Klosing, 25-37.
  • Lewicka-Mroczek, E., 2003. Podejście do błędu językowego w programach nauczania języka angielskiego w gimnazjum. In: Komorowska, H. (Hrsg.), Reforma w nauce języka obcego. Warszawa: Instytut Badań Edukacyjnych, 53-61.
  • Lindemann,. B., 1995. Zum Fehlerbegriff in einer Lernersprachanalyse. In: Deutsch als Fremdsprache 2, 91-96.
  • Mundzeck, F., 1991. Schüler machen Fehler-Überlegungen aus pädagogischer und fremdsprachendidaktischer Sicht. In: Die Neueren Sprachen 6,586-605.
  • Myczko, K., 2008. Konstruktion und Instruktion in der Fremdsprachendidaktik. In: Mikołajczyk, B., Kotin, M. (Hrsg.), Terra grammatica. Ideen - Methoden - Modelle. Festschrift für Józef Darski zum 65. Geburtstag. Frankfurt am Main: Peter Lang GmbH, 287-297.
  • Nickel, G., 1972. Grundsätzliches zur Fehleranalyse und Fehlerbewertung. In: Nickel, G. (Hrsg.), Fehlerkunde. Beiträge zur Fehleranalyse, Fehlerbewertung und Fehlertherapie. Berlin: Cornelsen-Velhagen & Klosing, 8-24.
  • Pawłowska, A., 2008. Schriftliche Fehlerkorrektur und die Förderung der Lernerautonomie. [unveröffentlichtes Manuskript der Dissertation, Poznań].
  • Pfeiffer, W., 2001. Nauka języków obcych. Od praktyki do praktyki. Poznań: Wagros.
  • Presch, G., 1980. Über Schwierigkeiten zu bestimmen, was als fehler gelten soll. In: Cherubim, D. (Hrsg.), Fehlerlinguistik. Beiträge zum Problem der sprachlichen Abweichung. Tübingen: Max Niemeyer Verlag, 224-252.
  • Quetz, J., 1990. Fehlerkorrektur. In: Zielsprache Englisch 4, 34-37.
  • Ronowicz, E.A., 1982. Kierunki w metodyce nauczania języków obcych. Warszawa: Wydawnictwa Szkolne i Pedagogiczne.
  • Sitta, H., 1980. Zum strategischen Einsatz von Normverstößen. In: Cherubim, D. (Hrsg.), Fehlerlinguistik. Beiträge zum Problem der sprachlichen Abweichung. Tübingen: Max Niemeyer Verlag, 209-223.
  • Skowronek, B., 1997. Methodologische Rekonstruktion giottodidaktischer Theorien. Poznań: Wydawnictwo Naukowe UAM.
  • Skowronek, B., 2000. Sprachliche Korrektheit im Fremdsprachenunterricht. Epistemische Sicht. In: Studia Germanica Posnaniensia XXVI, 247-255.
  • Skowronek, B., 2008. Fremdsprachenunterricht als Vorbereitung auf die gesellschaftlich effektive Kommunikation. In: Mikołajczyk, B., Kotin, M. (Hrsg.), Terra grammatica. Ideen - Methoden - Modelle. Festschrift für Józef Darski zum 65. Geburtstag. Frankfurt am Main: Peter Lang GmbH, 393-402.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.ojs-doi-10_14746_gl_2010_36_14
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.