PL EN


2017 | 2 | 193-211
Article title

Recepcja twórczości Ricardy Huch w Niemczech - wokół jubileuszu 150. rocznicy urodzin poetki w 2014 roku

Content
Title variants
DE
Zur Rezeption des Werkes von Ricarda Huch in Deutschland - rund um das 150. Geburtsjubiläum der Dichterin im Jahr 2014
EN
Reception of Ricarda Huch's Work in Germany in 2014 during the Jubilee of the 150th Anniversary of the Author's Birth
Languages of publication
PL
Abstracts
PL
Niniejszy artykuł przedstawia stan badań nad recepcją twórczości niemieckiej pisarki Ricardy Huch w Niemczech wokół jubileuszu 150. rocznicy jej urodzin w 2014 roku. Renesans recepcji życia i twórczości Huch w roku jubileuszowym można rozpatrywać w następujących kategoriach: konferencje i sympozja, odczyty, wystawy i wizualizacje, oficjalne uroczystości w Turyngii, utworzenie strony internetowej poświęconej życiu, twórczo-ści i recepcji dzieła autorki oraz publikacje będące zwieńczeniem naukowym roku jubileuszowego. Inicjatywy podjęte przez naukowców, społeczników i lokalne instytucje samorządowe skierowane do różnych grup społecznych w Niemczech pokazały, że twórczość pisarska Ricardy Huch może zainspirować współczesnego niemieckiego czytelnika. Kolejnego renesansu poczytności dzieł można spodziewać się w roku 2017, w którym przypada 70. rocznica śmierci pisarki oraz 500. rocznica reformacji, której Huch poświęciła rozprawy religijno-światopoglądowe nawiązujące do postaci Marcina Lutra. 
EN
The article presents research that deals with the reception of the work of the German writer, Ricarda Huch, in Germany in 2014 during the jubilee commemorating the 150th anniversary of her birth. A renaissance of Huch's life and work developed during the jubilee year. This renaissance reception is examined in the following categories: conferences and symposiums, lectures, exhibitions of the visual arts, official ceremonies in Thuringia, website created and dedicated to the author's life, work, and her work's reception, publications that mark the scientific culmination of the jubilee year. The result of the many scientific, social, and political initiatives addressed during the year to the various levels and classes of society have shown that the writing of Ricarda Huch is able to inspire the contemporary German reader. In 2017 during the 70th anniversary of the writer's death, a second renaissance is anticipated. Additionally, 2017 marks the 500th anniversary of the Reformation, and Huch makes reference to Martin Luther in her religious and worldview treaties.
DE
Dieser Beitrag bespricht den Forschungsstand zur Rezeptionsgeschichte des Werks der deutschen Schriftstellerin Ricarda Huch in Deutschland rund um das 150. Geburtsjubiläum der Autorin im Jahr 2014. Eine Renaissance des Lebens und Werkes von Huch kann im Jubiläumsjahr unter folgenden Aspekten betrachtet werden: Konferenzen und Symposien, Vorlesungen, Ausstellungen und Vorführungen, offizielle Feierlichkeiten im Freistaat Thüringen, die Gründung des Ricarda Huch Internet-Portals, welches dem Leben und Werk der Autorin gewidmet ist, sowie Veröffentlichungen, die eine wissenschaftliche Krönung des Jubiläumsjahrs bilden. Die von Wissenschaftlern, von lokal engagierten Personen sowie von kommunalen Institutionen organisierten und für unterschiedliche soziale Gruppen in Deutschland gedachten Initiativen haben gezeigt, dass das schriftstellerische Werk von Ricarda Huch auch den zeitgenössischen deutschen Leser inspirieren kann. Eine erneute Wiederbelebung des Leseinteresses wird im Jahr 2017 erwartet, in dem der 70. Jahrestag des Todes der Schriftstellerin begangen wird sowie das 500. Jubiläum der Reformation, wodurch Huchs Werke zu Martin Luther und anderen religiösen Themen in den Blickpunkt rücken. 
Year
Volume
2
Pages
193-211
Physical description
Dates
published
2017-12-31
Contributors
References
  • Baum M., Leuchtende Spur. Das Leben Ricarda Huchs, Rainer Wunderlich Verlag Hermann Leins, (4. Aufl.), Tübingen 1964.
  • Bellin K., Kraft, Geist und Mut. ‘Die Stimme einer herrlichen Frau’: Vor 150 Jahren wurde Ricarda Huch geboren, „Neues Deutschland. Sozialistische Zeitung”, 18.07.2014.
  • Berghahn C., Strakte Frau, schwere Lektüre, źródło: http://www.braunschweiger-zeitung.de/kultur/article151530776/Starke-Frauschwere-Lektuere.html [dostęp: 29.09.2016].
  • Delabar W., Dichterin unter Dichtern. Ricarda Huch in der Sektion für Dichtkunst der Preußischen Akademie der Künste, [w:] Geschichtsgefühl und Gestaltungskraft. Funktionalisierungsverfahren, Gattungspoetik und Autoreflexion bei Ricarda Huch, red. C.-F. Berghahn, J. Paulus, J. Röhnert, Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2016, s. 87–103.
  • Gabrisch A., In den Abgrund werf’ ich meine Seele… Die Liebesgeschichte von Ricarda und Richard Huch, Nagel und Kimche, Zürich 2000.
  • Häntzschel G., Ricarda Huchs Gedichtsammlung ‘Herbstfeuer’ (1944/1947) und die Politisierung poetischer Bildlichkeit im Kontext des Nationalsozialismus, [w:] Geschichtsgefühl und Gestaltungskraft. Funktionalisierungsverfahren, Gattungspoetik und Autoreflexion bei Ricarda Huch, red. C.-F. Berghahn, J. Paulus, J. Röhnert, Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2016, s. 137–149.
  • Häntzschel H., Die Unzeitgemäße Ricarda Huch – eine Schriftstellerin der Grenzüberschreitungen: lebensgeschichtlich, poetisch, wissenschaftlich, politisch, [w:] Geschichtsgefühl und Gestaltungskraft. Funktionalisierungsverfahren, Gattungspoetik und Autoreflexion bei Ricarda Huch, red. C.-F. Berghahn, J. Paulus, J. Röhnert, Universitätsverlag Winter, Heidelberg 2016, s. 17–30.
  • Häntzschel H., Ricarda Huch (1864–1947). Eine Frau zwischen Dichtung und Geschichtsschreibung, [w:] München Leuchtet für die Wissenschaft. Berühmte Forscher und Gelehrte, Bd. 2, red. U. Leutheusser, H. Nöth, Alitera Verlag, München 2008, s. 56–77.
  • Hautzel H., Ricarda Huch Portal, źródło: http://www.ricarda-huch.com/ [dostęp: 7.09.2015].
  • Huch R., Der Fall Deruga .Kriminalroman. Neuausgabe zum 150. Geburtstag am 18. Juli 2014, insel taschenbuch, Berlin 2014.
  • Huch R., Der Sinn der Heiligen Schrift Insel-Verlag, Leipzig 1919.
  • Huch R., ‚Du, mein Dämon, Meine Schlange…‘ Briefe an Richard Huch 1887–1897, red. A. Gabrisch, Wallstein Verlag, Göttingen 1998.
  • Huch R., Erinnerungen an das eigene Leben, Ullstein Werkausgaben, Frankfurt am Main – Berlin – Wien 1982.
  • Huch R., Gesammelte Werke, Bd. 5: Gedichte, Dramen, Reden, Aufsätze und andere Schriften, red. W. Emrich, Kiepenheuer und Witsch, Köln 1971, s. 963–1047.
  • Huch R., Luther, mit einem Nachvort von B. Balzer, Kiepenheuer und Witsch, Köln 1983.
  • Huch R., Luthers Glaube, Insel-Verlag, Leipzig 1916.
  • Huch R., Novalis, [w:] eadem, Gesammelte Werke, Bd. 6: Literaturgeschichte und Literaturkritik, red. W. Emrich, Kiepenheuer und Witsch, Köln 1969, s. 74–89.
  • Jasper M., Ricarda Huch – Vorkämpferin der Nazis?, „Braunschweiger Zeitung”, źródło: http://www.braunschweiger-zeitung.de/kultur/atricle151940081/Ricarda-Huch-Vorkaempferin-der-Nazis.html [dostęp: 9.07.2015].
  • Jelitto-Piechulik G., ‘Frühling in der Schweiz’ – deutsche Exilerfahrungen in geschichtlichen Kontexten, [w:] Grenzüberquerungen und Migrationsbewegungen. Freiheits- und Integrationserfahrungen in der österreichischen, deutschen, schweizerischen und polnischen Literatur und Lebenswelt, red. G. Jelitto-Piechulik, M. Jokiel, M. Wójcik-Bednarz, LIT Verlag, Wien 2015, s. 161–178.
  • Jelitto-Piechulik G., Modernitätskrise und Mentalistätswandel an zwei Jahrhundertschwellen – Wilhelm Diltheys und Ricarda Huchs NovalisCharakteristiken, [w:] Die Romantik in heutiger Sicht. Studien und Aufsätze, red. G.B. Szewczyk, G. Jelitto-Piechulik, Neisse Verlag, Dresden 2017, s. 211–224).
  • Jelitto-Piechulik G., Recepcja twórczości Ricardy Huch w Polsce, „Transfer. Reception Studies” 2016, t. 1, s. 31–49, http://dx.doi.org/10.16926/trs.2016.01.02.
  • Koepcke C., Ricarda Huch ihr Leben und ihr Werk, Insel Verlag, Frankfurt am Main – Leipzig 1996.
  • Koeppen A. M., Ein berühmter Name und ein unrühmliches Werk, „Nationalsozialistische Monatshefte” 1935, nr 63, s. 70–72.
  • Krause T., Sie war jahrzehntelag die erste Frau Deutschlands, „Die Welt”, 18.07.2014.
  • Krusche D.,Ricarda Huch. Wilder, böser, schöner, „Die Zeit”, 17.07.2014.
  • Lemke K., Das Ricarda Huch-Porträt des Jenaer Arztes Rudolf Lemke, „Weimar-Jena: Die große Stadt” 2015, Jg. 8, Nr. 1, s. 123–125.
  • Lemke K., Ricarda Huch. Die Summe des Ganzen. Leben und Werk, Weimarer Verlagsgesellschaft, Weimar 2014.
  • Maierhofer W., Ricarda Huch. ‘Der große Krieg in Deutschland’ (1912–14).
  • Lob- und Schreckensbilder von ‘Teufelsweibern’, [w:] idem, Hexen – Huren – Teufelsweiber. Bilder des Weiblichen in Erzählwerken über den Dreißigjährigen Krieg, Böhlau Verlag, Köln – Weimar – Wien 2005, s. 305–327.
  • Mann G., Erinnerungen und Gedanken. Eine Jugend in Deutschland, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1986.
  • Mann T., Briefe, Bd. 1: Briefe 1889–1936, red. E. Mann, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1996.
  • Mann T., Zum sechzigsten Geburtstag Ricarda Huchs 1924, [w:] idem, Über deutsche Literatur. Ausgewählte Essays, Reden und Briefe, Philipp Reclam jun., Leipzig 1975.
  • Naturphilosophie, [w:] Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 6, Schwabe Verlag, Basel 1984, kol. 535–560.
  • Reich-Ranicki M., Ricarda Huch, der weiße Elefant, [w:] Ricarda Huch. Studien zu ihrem Leben und Werk. Aus Anlaß des 120. Geburtstages (1864–1984), red. H.-W. Peter, PP-Verlag, Braunschweig 1985, s. 1–10.
  • Ricarda Huch 1864–1947. Eine Ausstellung des Deutschen Literaturarchivs im Schiller-Nationalmuseum Marbach am Neckar. 7. Mai–31. Oktober 1994 Schiller-Nationalmuseum Marbach, red. J. Bendt, K. Schmidgall, U. Weigl, Deutsche Schillergesellschaft, Marbach am Neckar 1994.
  • Ricarda Huch. In einem Gedenkbuch zu sammeln… Bilder deutscher Widerstandskämpfer, red. W.M. Swiedrzik, Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 1998.
  • Safranski R., Romantik. Eine deutsche Affäre, (4. Aufl.), Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2007.
  • Scheible H., Ricarda Huch, neu zu entdecken. Reich, Romantik und Rätesystem, „Frankfurter Allgemeiner Zeitung”, 2.12.2015.
  • Seghers A., Ricarda Huch, [w:] Begegnungen und Würdigungen. Literarische Porträts von Carl Spitteler bis Klaus Mann, red. P. Goldamer, RostockHinstorff, Rostock 1984.
  • Wahl V., Editorial, „Weimar-Jena: Die große Stadt” 2014, nr 2, s. 91–95.
  • Wahl V., Ricarda Huchs literarisches Vermächtnis zum 19. März 1945 in Jena, „Weimar-Jena: Die große Stadt” 2015, Jg. 8, Nr. 1, s. 77–104.
  • http://www.braunschweiger-zeitung.de/kultur/atricle151940081/Ricarda-Huch-Vorkaempferin-der-Nazis.html [dostęp: 29.07.2015].
  • http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/alpha-camups [dostęp: 20.04.2016].
  • http://www.ricarda-huch.com/ [dostęp: 7.09.2015].
  • http://www.der-loewe.info/neue-briefmarke-mit-ricarda-huch/ [dostęp: 25.04.2016].
  • http://www.braunschweig.de/kultur/literatur/ricarda_huch/Symposium.html [dostęp: 10.10.2016].
  • https://www.braunschweig.de/kultur/literatur/ricarda_huch/Huch_Ricarda_und_die_Geschichte__Symposium_21._und_22._11.2014.pdf [dostęp: 25.09.2016].
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.ojs-doi-10_16926_trs_2017_02_10
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.