PL EN


Journal
2008 | 52 | 1 | 677-681
Article title

Feniks w gnostyckim traktacie "O początku świata" (NHC II, 5; p. 121, 27 - 123, 2)

Authors
Content
Title variants
EN
Phoenix in the Gnostic Treatise "On the Beginning of the World" (NHC II, 5; p. 121, 27 - 123, 2)
Languages of publication
PL
Abstracts
EN
Ein allegorische Exkurs p. 121,27-123,2 im gnostischen, titellosen Schrift Vom Ursprung der Welt gehórt zu den religionsgeschichtlichen Aussagen und Besonderheiten dieses Traktats. Die Anspielung an der trichotomische Anthropologie kónnte ein Zeugnis der valentinianischen Gnosis sein, aber scheint es viel mehr an der Motiv des Phónix liegen; die Erneuerung aus der Asche in drei Stadien. Auch „Paradies Gottes” ist es ein Stiick des Mythos vom Phónix, wie auch der Bezug zu Agypten. Phónix ais Symbol des Christus bleibt im Zusammenhang mit Ps 21,7 so fur das Tod wie auch fur die Auferstehung Christi. Das Feuer, ais Mittel der Erneuerung (die gnostische Sakrament der Salbung?) scheint es polemisch gegen das Wasser (die Taufe) dargestellt. Zur polnischen Ubersetzung des Abschnitt werden die Bemer- kungen ais Kommentar beigegeben.
Journal
Year
Volume
52
Issue
1
Pages
677-681
Physical description
Dates
published
2008-06-15
Contributors
References
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.ojs-doi-10_31743_vp_8943
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.