PL EN


2009 | 17 | 53-62
Article title

OBSZARY STEREOTYPIZACJI W NIEMIECKIEJ LITERATURZE O POGRANICZU (1890–1939)

Authors
Selected contents from this journal
Title variants
DE
STEREOTYPISIERUNGSBEREICHE IN DER DEUTSCHSPRACHIGEN LITERATUR ÜBER DIE PROVINZ POSEN (1890–1939)
Languages of publication
DE
Abstracts
DE
Von den polnischen Historikern wird immer wieder der Vorschlag erhoben, in der Forschung der deutsch-polnischen Beziehungen im 19. und 20. Jahrhundert nach neuen Quellen zu suchen. Die um die Jahrhundertwende entstandene deutschsprachige Unterhaltungsliteratur, die das preußische Teilungsgebiet als Schauplatz des Romangeschehens wählte, scheint eine bisher nicht allzu oft beachtete Quelle zu sein. Für den Zeitraum 1890–1939 wurden mehr als 80 Romane identifiziert, die unter dem Kriterium: Posen-Preußen-Polen-Deutsche ausgewählt werden konnten. Wenn man die Zahl und die Qualität der in der Literatur über die Provinz Posen auftauchenden Probleme des deutsch-polnischen Nebeneinanderlebens im preußischen Teilungsgebiet berücksichtigt, so kommt man zu der Möglichkeit, ihre Rangfolge zu bestimmen. Das größte Hindernis und den häufigsten Konfliktauslöser zwischen den Deutschen und Polen in der Provinz bildete, den literarischen Quellen nach, die Konfession, an der zweiten Stelle ist die vermeintliche geschichtliche Zugehörigkeit der Gebiete um Posen zu den Deutschen zu nennen, dann die schlechte – also: polnische Wirtschaft der polnischen Provinzbewohner und zuletzt die kulturellen und mentalen Unterschiede zwischen beiden Nationen. Die nach 1918 herausgegebenen literarischen Darstellungen der ehemaligen Preußischen Provinz bringen eine deutliche Verschärfung aller früheren stereotypen Vorstellungen von den deutsch-polnischen Beziehungen im Posenschen.
Year
Issue
17
Pages
53-62
Physical description
Contributors
  • Uniwersytet im. Adama Mickiewicza w Poznaniu
References
  • Die Begründung einer Kaiser-Wilhelm-Bibliothek in Posen in den Jahren 1898 bis 1902. Posen (Poznań) 1904.
  • Below, Ernst: Ostmark und Krummstab. Erzählungen nach persönlichen Erinnerungen aus der Zeit der polnischen Unruhen. Berlin 1898.
  • Blanckenburg, Caroline von: Der werfe den ersten Stein. Eine Geschichte aus Posen. Schwerin i. M. 1909.
  • Burg, Paul: Die Geschichten der Lena Kalinska. Leipzig 1915.
  • Chodera, Jan: Die deutsche Polenliteratur 1918–1939. Poznań1966.
  • Herwig, Franz: Das Begräbnis des Hasses. Eine ostmärkische Erzählung. Freiburg 1921.
  • Hilde-Brand, H.: Der Schulstreik. W: H. Hilde-Brand: Wo die Warthe rauscht. Novellen aus dem Posener Lande. Leipzig o.J.
  • Höffner, Johannes Das Moor. W: Johannes Höffner: Der Sinn des Lebens. Novellen. Berlin 1908.
  • Kosch, Wilhelm: Deutsches Literatur-Lexikon. T. 3. Bern 1976.
  • Liepe, Albert: Die Spinne. Roman aus den gegenwärtigen Kämpfen des Polentums wider das Deutschtum in der deutschen Ostmark. Berlin 1902.
  • List, Max von: Die Midgardschlange. Zoppot (Sopot) 1929.
  • Mewis, Marianne: Der große Pan. Dresden 1908.
  • Orłowski, Hubert: „Polnische Wirtschaft”. Kariera stereotypu. In: F. Grucza (wyd.), Uprzedzenia między Polakami i Niemcami. Warszawa 1994.
  • Orłowski, Hubert: „Polnische Wirtschaft”. Zum deutschen Polendiskurs der Neuzeit. Wiesbaden 1996.
  • Pilf, Traugutt: Geschichten aus der Ostmark. Lissa i. P. (Leszno) o.J.
  • Pleitner, Berit: Von Wölfen, Kunst und Leidenschaft. Zur Funktion polnischer und französischer Heterostereotypen im deutschen nationalen Diskurs 1849–1872.In: Hans Henning Hahn (red.): Stereotyp, Identität und Geschichte. Die Funktion von Stereotypen in gesellschaftlichen Diskursen. Frankfurt a. M. 2002.
  • Rasmus, Berthold: Diasporafahrten. Bilder aus dem Leben eines Posener Pastors. Leipzig o.J. [1908].
  • Traba, Robert: Asymilacja/akulturacja w perspektywie doświadczeń polsko-niemieckiego pogranicza kulturowego: próba bilansu. In: Witold Molik, Robert Traba (red.): Procesy akulturacji/asymilacji na pograniczu polsko-niemieckim w XIX i XX wieku. Poznań 1999, S. 127–146.
  • Weber, Adelheid: An der Grenze. Stuttgart 1924.
  • Wojtczak, Maria: „Ostmarkenliteratur”. Prowincja Poznańska w literaturze niemieckiej lat 1890–1918. Poznań 2001.
  • Wojtczak, Maria: Stereotypy w codziennym życiu lokalnych społeczności Prowincji Poznańskiej na przełomie XIX i XX wieku.In: Akulturacja/asymilacja na pograniczach kulturowych Europy Środkowo-Wschodniej w XIX i XX wieku. Tom 1: Stereotypy i pamięć. Robert Traba (red.). Warszawa: Instytut Studiów Politycznych PAN, Niemiecki Instytut Historyczny w Warszawie, 2009.
Document Type
Publication order reference
Identifiers
YADDA identifier
bwmeta1.element.desklight-c53d0f56-bb8f-437e-82ab-d8eda96eeaf0
JavaScript is turned off in your web browser. Turn it on to take full advantage of this site, then refresh the page.